TG Bad Waldsee Volleyball

FV Tübinger Modell – TG Bad Waldsee 2:1 (18:25, 26:24, 15:12)
VfB Friedrichshafen – TG Bad Waldsee 2:1 (20:25, 26:24, 15:13)

Einen miserablen Tag erwischten die U20 Juniorinnen der TG beim Landesligaspieltag in Tübingen und konnten ihr Leistungsvermögen nie abrufen. Sowohl gegen die Gastgeberinnen als auch gegen den VfB Friedrichshafen mussten sie zwei 1:2 Niederlagen einstecken. Dabei glichen sich beide Partien im Spielverlauf wie ein Ei dem anderen. Einem gewonnen ersten Satz folgte mit jeweils 24:26 ein denkbar knapper Satzverlust und auch das Tie-Break gingen in beiden Spielen knapp verloren. Dabei war weniger das fehlende Spielglück zum Satzende entscheidend für die Niederlagen, viel mehr haben sich die TG – Juniorinnen die Niederlage durch eine Unmenge an Eigenfehlern selber zuzuschreiben. Immerhin konnte die TG zwei weitere Punkte auf dem Konto verbuchen.
TG:
Sybille Bosch, Luisa Fluhr, Franziska Haas, Carolin Ott, Cathrin Reimer, Mara Schmidinger, Tabea Wagner, Maya Wollin

 

 

 

MTV Ludwigsburg – TG Bad Waldsee 2:1 (14:25, 25:23, 15:9)

SG Volley Alb – TG Bad Waldsee 1:2 (24:26, 25:20, 8:15)

Einen guten ersten Spieltag zeigten die U20 – Junioren in der Landesliga. Obwohl neu zusammengestellt und zur Hälfte mit U18 Spielern bestückt harmonierte das Team schon gut und war den beiden Konkurrenten absolut ebenbürtig.

VC Mönsheim – TG Bad Waldsee II 2:1 (25:11, 25:12)

TSV Eningen – TG Bad Waldsee II 1:2 (15:25, 25:21, 13:15)

Deutliche Fortschritte dokumentierten die Jungs der zweiten U18-Mannschaft der TG. Vor allem an der Konstanz müssen die Jungs noch arbeiten, sonst wären zwei Siege durchaus möglich gewesen.

TV Kressbronn – TG Bad Waldsee 2:0 (25:11, 25:12)

TG Bad Waldsee - MTG Wangen 1:2 (15:25, 25:21, 13:15)

Die U18-Mädels feiern trotz zweier Niederlagen einen recht ordentlichen und spielerisch zufriedenstellenden Einstand. Es ist zwar noch viel Luft nach oben, aber diese wird hoffentlich schnell dünner werden.

VfB Friedrichshafen 2 – TG Bad Waldsee 2:1 (14:25, 26:24, 15:7)

VC Dornbirn – TG Bad Waldsee 2:0 (26:24, 25:20)

Erneut eine gute Leistung zeigten die U16-Junioren gegen zwei starke Teams beim Auswärtsspieltag in Friedrichshafen. Dabei spiegelte der Ertrag nicht ganz die gute Vorstellung wieder. Mit etwas mehr Glück und Cleverness wären auch ein Sieg gegen Friedrichshafen und ein Satzgewinn gegen Dornbirn möglich gewesen.

TG Bad Waldsee – SpVgg Holzgerlingen 2:1 (25:17, 24:26, 15:13)

TG Bad Waldsee – FV Tübinger Modell 2:1 (25:10, 22:25, 15:4)

Obwohl gleich zum Saisonstart durch Ausfälle arg gebeutelt, konnten die U20 Juniorinnen der TG in der Landesliga zwei Heimsiege feiern. Mit einem guten Start gelang gegen die spiel- und abwehrstarken Juniorinnen  der SpVgg Holzgerlingen zunächst ein sicherer Satzgewinn.

TG Bad Waldsee – VfB Friedrichshafen 1 0:2 (19:25, 28:30)

TG Bad Waldsee – TV Kressbronn 2:0 (25:0, 25:0)

Eine prima Leistung zeigte die neu formierte U16 am ersten Spieltag. Gegen den VfB Friedrichshafen 1 agierten die TG-Jungs über weite Strecken auf Augenhöhe mit dem VfB.

 

Zum definitiven Saisonschluss erreichten die U16 – Junioren der TG Bad Waldsee bei der Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal in Stuttgart-Vaihingen enen guten dritten Platz

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form