TG Bad Waldsee Volleyball

 

Zum definitiven Saisonschluss erreichten die U16 – Junioren der TG Bad Waldsee bei der Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal in Stuttgart-Vaihingen enen guten dritten Platz

Wie schon die U16 – Junioren, erreichten auch die U15 – Junioren der TG Bad Waldsee bei den Württembergischen Meisterschaften einen prima vierten Platz erreicht.

Den fünften Platz erreichten die U18 – Junioren der TG Bad Waldsee bei der Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal in heimischer Halle.

Eine prima Leistung zeigten die beiden U15  - Teams  bei den Bezirksmeisterschaften in eigener Halle. Die erste Mannschaft schlug zunächst in den Gruppenspielen Ulm 2 und die eigene zweite Mannschaft deutlich und erreichte das Halbfinale. Hier gelang in einer furiosen Partie ein überraschend klarer Sieg gegen den VfB Friedrichshafen und damit de Einzug ins Finale.

die Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal der männlichen U18 findet am Sonntag in der Eugen-Bolz-Sporthalle ab 11:00 Uhr statt. Zu Gast sind die Teams aus Eislingen, Leinfelden, Botnang, Ellwangen und Mutlangen. Ein eindeutiger Favorit kristallisiert sich nicht aus dem Teilnehmerfeld heraus. So ist mit einem spannenden und ausgeglichenen Turnier zu rechnen.

Nur 15 Stunden nachdem die erste Damenmannschaft der Waldseer Volleyballer in Schmiden die Relegation gewonnen hatte, stand ein Großteil dieser Mannschaft am Sonntag in Rottenburg bei den  Süddeutschen Meisterschaften der U20 weiblich auf dem Feld. Nachdem Allianz Stuttgart die Meisterschaften absagen musste, war die TG auf Grund des dritten Platzes bei den Württembergischen Meisterschaften nachgerückt.

Vorrunde:
TG Bad Waldsee I – TG Bad Waldsee II 2:0
VfB Ulm 2  – TG Bad Waldsee I 0:2
VfB Ulm 2 - TG Bad Waldsee II 2:0
Halbfinale:

TG Bad Waldsee – SV Ochsenhausen 0:2
TG Bad Waldsee – SG Volleyball Heumaden-Sillenbuch 2:0


Neben der Niederlage gegen Turniersieger SV Ochsenhausen kamen die U18 – Mädchen gegen Heumaden-Sillenbuch zu einem Sieg und damit Platz zwei. Damit hat sich die junge Mannschaft für die zweite Trostrunde qualifiziert.
TG: Amelie Blaut, Melanie Bucher, Martyna Dabrowska, Franca Eisele, Fabienne Golle, Sara Osmanovic, Marei Schäfer, Anne Stirner, Naomi Wagner und Viktoria Zaiser

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form