TG Bad Waldsee Volleyball

Dritte Herrenmannschaft - B-Klasse

 

hinten v.l.: Dominik Koop, Stefan Ustinov, Pirmin Bucher, Mark Adelmann, Gero Schairer

vorne v.l.: Davood Bayani, Noah Kling, David Wiegel, Benedikt Fritzenschaf

Es fehlen: Justus Göttel, Max Müller, Paolo Petrino Jürgen Herkommer (Trainer)

Ergebnisse
Nr.DatumHeim - GastErgebnis
5 04.11.2018 TG Bad Waldsee 3 - KSV Unterkirchberg 2 0:3 (21:25, 26:28, 24:26)
6 04.11.2018 TG Bad Waldsee 3 - TSV Langenau 3:1 (25:14, 25:17, 18:25, 25:13)
Tabelle
PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
1 KSV Unterkirchberg 2 2 6 : 1 6
2 TG Bad Waldsee 3 3 6 : 4 6
3 TSG Bad Wurzach 1 3 : 0 3
4 TSV Langenau 4 5 : 10 3
5 TV Kressbronn 2 2 1 : 6 0

Aktuelle Beiträge

TG Bad Waldsee III – KSV Unterkirchberg II 0:3 (21:25, 26:28, 24:26)

TG Bad Waldsee III – TV Langenau 3:1 (25:14, 25:17, 18:25, 25:13)

Eine gute Leistung zeigten die Jungs von der dritten Männermannschaft beim Heimspieltag. Fehlende Cleverness und Abgezocktheit am Satzende sorgten für eine unglückliche Niederlage gegen routinierte Unterkirchberger. Mit Ausnahme von Durchgang vier gelangen anschließend drei souveräne Satzgewinne gegen den TV Langenau.
TG: Davood Bayani, Dominik Koop, Stefan Ustinov, Max Müller, Mark Adelmann, Gero 

 

Mit einem klaren Sieg in Kressbronn startete die dritte Männermannschaft in die Saison. Starteten die Jungs zu Beginn noch etwas nervös und leisteten sich einige Eigenfehler wurde das Spieler im Lauf des Spieles immer sicherer und selbstbewusster. Mit einer konzentrierten Vorstellung geriet die TG dann ab Mitte des ersten Satzes nicht mehr in Gefahr und spielte einen sicheren Sieg nach Hause.
TG: Dominik Koop, Stefan Ustinov, Max Müller, Mark Adelmann, Gero Schairer, Benni Fritzenschaf, David Wiegel, Noah Kling, Justus Göttel

TSV Laupheim - TG Bad Waldsee III 3:0 (25:15, 25:15, 25:15)

Die erwartete Niederlage setzte es beim ohne Satzverlust Meister gewordenen TSV Laupheim. Entscheidend für den deutlichen Ausgang des Duells war die schlechte Annahme der jungen Waldseer.

TG Bad Waldsee III – TSV Langenau 3:0 (34:32, 25:17, 25:19)

TG Bad Waldsee III – TSG Bad Wurzach II 3:0 (25:10, 25:10, 25:14)

Weitere Fortschritte dokumentierte die junge dritte Männermannschaft mit zwei 3:0 Heimsiegen gegen den TV Langenau und die TSG Bad Wurzach II. Dabei machten sich die Jungs im ersten Satz gegen Langenau das Leben selber schwer und bracht sich immer wieder in Schwierigkeiten.

TG Bad Waldsee III – VfB Friedrichshafen IV 0:3 (23:25, 10:25, 15:25)

TG Bad Waldsee III – TSV Laupheim 0:3 (11:25, 15:25, 22:25)

Zwar musste die sehr junge dritte Männermannschaft zwei 0:3 Niederlagen einstecken, zeigte aber über weite Strecken eine gute Leistung. Vor allem im ersten Satz gegen den VfB setzen die TG – Jungs alles um, was der Trainer gefordert hatte und hatten bei einer 23:20 Führung einen Satzgewinn vor Augen.

TSG Bad Wurzach - TG Bad Waldsee III 0:3 (10:25, 20:25, 19:25)

Ihren ersten Sieg bei den Aktiven schaffte die junge Dritte beim Auswärtsspiel in Bad Wurzach. Dabei schafften es die TG - Jungs nur phasenweise ihr Leistungsvermögen abzurufen und machte sich das Leben immer wieder selber schwer.

TSV Langenau - TG Bad Waldsee III 3:0 (25:19, 25:11, 25:19)

Lehrgeld bezahlen musste die junge, sich aus U18 – und U16 - Spielern rekrutierende, dritte Männermannschaft bei ihrer Premiere in der B-Klasse.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form