TG Bad Waldsee Volleyball

MTG Wangen – TG Bad Waldsee III 1:3 (25:27, 25:19, 24:26, 23:25)

Im letzten Spiel dieser Runde belohnten sich die Küken der TG Damenriege mit ihrem ersten Sieg für die beachtliche Arbeit, die sie seit Pfingsten vergangenen Jahres abgeleistet haben.

Von Anfang an boten die Nachwuchsspielerinnen den Gastgebern die Stirn. Die Aufschläge kamen gezielt und hart ins Ziel, und wenn dieser nicht zum Punkt führte griff immer ein Doppelblock oder die Feldabwehr verrichtete ihr Werk. Im Angriff steigerten sich die TG-lerinnen immer mehr und konnten so den nötigen Druck auf die Gegnerinnen ausüben. Oftmals nutzten die jungen Spielerinnen kleinere Unachtsamkeiten Wangens aus und verwandelten direkt den ersten Ball, ganz nach Vorgabe des Trainers. Bemerkenswert war der stille Jubel über diesen verdienten aber auch hart umkämpften Sieg, so verkniffen sich die jungen Damen aus Respekt vor dem gegnerischen Team und dessen gute Leistung den Siegestanz. Das macht Mut und Laune für die anstehende Aufgabe in der nächsten Saison, das klare Ziel, Wiederaufstieg. Für die TG spielten: Melanie Bucher, Mirjam Groß, Alina Maier, Sophia Maucher, Linnea Müller, Anouk Rebstock, Ronja Schäfer, Silvana Schellhorn, Jasmin Wachinger.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form