TG Bad Waldsee Volleyball

SV Unlingen - TG Bad Waldsee III (25:19, 25:7, 25:14)

Dass es in Unlingen, bei einer gestandenen Mannschaft dieser Spielklasse schwer sein wird war allen klar. Aber was die TG-Nachwuchsdamen im ersten Durchgang über weite Strecken boten war einfach gesagt beeindruckend.

Die Aufschläge werden von Spiel zu Spiel zwingender und präziser, so auch in diesem Spielabschnitt. Und nun kamen auch endlich die Angriffe härter ins Ziel, nachdem die Annahmen, die ohnehin schon seit längerem toll ans Netz kommen, optimal gelangen. So wurde nach gutem Stellungsspiel auch das Zuspiel einfacher und exakter. Aber dann folgte wieder ein Problem, welches die jungen Spielerinnen nur mit Zeit und Erfahrung wett machen können: verbissen zu viel erzwingen zu wollen. Unlingen erhöhte den Druck und nutzte das nun entstandene Durcheinander auf Seiten der Gäste aus und brachte einen für die TG lehrreichen Satz schnell und sicher nach Hause. Im dritten Satz besannen sich waldsees Küken wieder auf ihr Angelerntes und konnten nun doch wieder einigermaßen mithalten, allerdings nicht mehr mit dem nötigen Druck um den Gastgeberinnen ernsthaft gefährlich zu werden. Alles in Allem ein für den Trainer sehr zufriedenstellender erster und ordentlicher dritter Durchgang.

TG Bad Waldsee: Amelie Blaut, Melanie Bucher, Alina Maier, Anouk Rebstock, Ronja Schäfer,  Silvana Schellhorn, Anne Stirner, Jasmin Wachinger.

Nächste Termine

No events to display

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form