TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

TSV Burladingen TG Bad Waldsee 3:1 (21:25 25:20 25:17 25:21)

Für die 2. Damenmannschaft der TG Bad Waldsee Volleyball ging es dieses Wochenende nach Burladingen. Nach einem starken Anfang in Satz 1 in dem größtenteils alles gelang wollte es den Waldseerinnen in den darauffolgenden Sätzen nicht mehr gelingen den Ball auf den Boden des Gegners zu bringen.

Nach Meisterschaft nun auch noch der Bezirkspokalsieg

Von Franz Vogel

TG Bad Waldsee II - SV Unlingen 3:0 (25:18, 25:21, 25:14)

TG Bad Waldsee II - SV Hauerz 3:0 (25:15, 25:15, 25:17)

Die frischgebackenen A-Klassenmeister und Bezirksligaaufsteiger Damen II der TG Bad Waldsee Volleyballabteilung befinden sich weiterhin auf der Erfolgsspur. Trainer Jan Herkommer hatte nicht zu viel versprochen, als er vom Siegeshunger seines Teams sprach.

SC Göggingen - TG Bad Waldsee II 0:3 (20:25, 21:25, 22:25)

Auch das letzte Ligaspiel der Saison gewinnt die zweite Damenmanschaft verdient mit 3:0. Trotz schwierigen Rahmenbedingungen – kleine Halle, lautstarke Zuschauer – zeigten die jungen Damen erneut, warum sie am Ende dieser Saison auf Platz eins stehen. Über alle drei Sätze hinweg schafften die Mädels es zwar nicht, ihr sicheres Angriffsspiel aufzuziehen. Trotzdem kämpften sie sich in die Partie und machten jeweils gegen Satzende die entscheidenden Punkte. Mit nur einer Niederlage beenden die TG-Damen damit die A-Klasse-Saison.

TG: Cathrin Reimer, Mara Schmidinger, Johanna Reihs, Maya Wollin, Luisa Fluhr, Tabea Wagner, Sybille

TG Bad Waldsee II – VfB Friedrichshafen II 3:0 (25:13, 25:16, 25:16)

TG Bad Waldsee II – SV Horgenzell II 3:0 (25:14, 25:8, 25:19)

Nach der Niederlage des Konkurrenten Muttensweiler lagen die TG-Volleyballerinnen bereits uneinholbar auf dem ersten Platz. Trotzdem demonstrierten sie im letzten Heimspiel der Saison nochmals eindrucksvoll, dass sie in dieser Saison die Nummer 1 der Liga sind.

TSB Ravensburg - TG Bad Waldsee II 0:3 (18:25, 15:25, 13:25)

Mit einem weiteren souveränen 3:0-Sieg gegen den Tabelldritten Ravensburg macht die zweite Damenmannschaft einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft. Nach eineinhalb Sätzen auf Augenhöhe in denen sich beide Mannschaften vor allem mit starken Aufschlägen nichts schenkten, konnten sich die Waldseer Damen Mitte des zweiten Satzes entscheidend absetzen und kontrollierten von da an das Geschehen. Somit fehlen der jungen Mannschaft noch zwei Punkte um die Meisterschaft endgültig zu besiegeln.

TG: Cathrin Reimer, Mara Schmidinger, Johanna Reihs, Julia Gamrot, Maya Wollin, Luisa Fluhr, Tabea Wagner, Sybille Bosch, Anastasia Galusic, Elisa Kownatzki und Julia Herkommer.

BSG Immenstaad – TG Bad Waldsee II 1:3 (22:25, 16:25, 25:23, 17:25)

Drei weitere Punkte sammelte die junge zweite Mannschaft in der A-Klasse. Dabei tat sich der Tabellenführer gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft vom Bodensee äußerst schwer. Einmal mehr zeigte es sich, dass es für eine so junge Mannschaft nicht selbstverständlich ist Woche für Woche ihr Potential abzurufen und im Spiel umzusetzen.

TG Bad Waldsee II – ASV Waldburg 3:1 (25:27, 25:14, 25:16, 25:19)

TG Bad Waldsee II – SV Muttensweiler 3:1 (19:25, 25:11, 25:16, 25:18)

Einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft machte die zweite Frauenmannschaft der TG in der A-Klasse. Gegen die beiden direkten Verfolger in der Tabelle gelangen zwei wichtige 3:1 Siege. In der ersten Partie gegen den ASV Waldburg starten die TG-Mädchen zunächst fahrig, erspielten sich aber dennoch einen 15:10 Vorsprung. Diesen verspielten sie mit vielen einfachen Eigenfehlern leichtfertig und verloren den Satz folgerichtig.

TG Bad Waldsee II – SSV Ulm II 3:0 (25:16, 25:15, 25:16)

TG Bad Waldsee II – VC Baustetten II 3:1 (27:29, 25:23, 25:20, 29:27)

Mit zwei Siegen startet die zweite Waldseer Damenmannschaft in das Volleyballjahr 2017. Am vergangenen Wochenende zeigten die TG-Damen im Bezirkspokal gegen die Gäste aus Ulm eine konstanten Leistung und kontrollierten das Spiel über weite Phasen.

Nächste Termine

No events to display

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form