TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

TG Bad Waldsee – SSV Ulm 3:0 25:11; 25:04; 25:17

TG Bad Waldsee – Biberach 3:0 25:15; 25:14; 25:13

Mit zwei erfreulichen aber auch erwarteten Siegen starten die waldseeer Damen 2 in das neue Jahr. Gegen den SSV Ulm und die TG Biberach zeigten alle Spielerinnen eine gute und konstante Leistung.

TSV Bad Saulgau - TG Bad Waldsee 3:2 (26:28 25:22, 21:25, 25:19, 15:10)

Mit einem weiteren 3:2 verabschiedeten sich die Spielerinnen der zweiten Waldseer Damenmannschaft in die Winterpause.

TG Bad Waldsee - VfB Friedrichshafen 3:1 (25:27 26:24 25:20 25:22)

TG Bad Waldsee - SV Hauerz 2:3 (26:24 20:25 25:16 22:26 15:17)

Licht und Schatten an diesem Heimspieltag für die jungen TG-Damen. Während die Mannschaft der TG im ersten Spiel noch alle ihre Trümpfe nutzen konnte, musste sie sich jedoch im zweiten Match der bekannten Nervenstärke des SV Hauerz knapp geschlagen geben.

Gespielt haben Sara/Sabrina Schwandt, Kristina Nagel, Katrin Straub, Dimitra Zekirovski, Katja Fluhr, Anna/Lisanne Majovski, Katja real, Elisa Kownatzki

TSG Eislingen - TG Bad Waldsee II 3:1 (25:14, 25:16, 25:27, 25:12)

Eine deutliche 3:1.Niederlage kassierten die Waldseer Damen in Eislingen. Über fast das gesamte Spiel vermochten sie es nicht, die Gastgeber genügend unter Druck zu setzen und machten ihrerseits zu viele Fehler. Lediglich im dritten Durchgang hatten sie eine starke Phase, die prompt in einen Satzgewinn umgewandelt wurde.

TSG Salach - TGBW II 2:3 (25:19, 25:16, 22:25, 20:25, 17:19)

Beim ungeliebten Gegner Salach trat die zweite Damenmannschaft an diesem Wochenende an. Die Waldseerinnen hatten zu Beginn Probleme und mussten zwei deutliche Satzverluste hinnehmen.

 TV Kressbronn – TG Bad Waldsee 2:3 (25:20, 25:18, 26:28, 19:25, 13:15)

Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung holte die zweite Damenmannschaft auswärts in Kressbronn ihre ersten beiden Punkte.

Tg Bad Waldsee II - Baustetten 0:3 (24:26 19:25 27:29)
Tg Bad Waldsee II - Eglofs 1:3 (23:25 25:19 19:25 18:25)

Zum Saisonauftakt zeigte die zweite Damenmannschaft in eigener Halle trotz zweier Niederlagen ein gutes Spiel. Die über weite Strecken konstante Leistung war zum Ende leider nicht von Erfolg gekrönt. Lediglich viele Aufschlagfehler durchzogen das Waldseer Spiel. Letztendlich setzte sich aber die erfahrenen Teams aus Baustetten und Eglofs durch.

Es spielten: Julia Herkommer, Sara Schwandt, Kristina Nagel, Christina Stärk, Katja Fluhr, Dimitra Zekirovski, Aline Tomann, Katja Real, Lisanne Majovski, Elisa Kownatzki

Nächste Termine

No events to display

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form