TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

ASV Waldburg - TG Bad Waldsee 1:1
SV Ennetach - TG Bad Waldsee 1:1
SV Horgenzell - TG Bad Waldsee 1:1

Drei Mal Unentschieden spielten die U17 – Juniorinnen am zweiten Spiel der Vorrunde. Damit bleiben die Mädchen in ihrer Vorrundengruppe ungeschlagen und reihten sich im Vorderfeld der Tabelle ein.
TG: Viktoria Zaiser, Sara Osmanovic, Fabienne Golle, Mirjam Groß, Naomi Wagner, Annalena Hack, Lea Dümmler, Sophia Soherr

VfB Ulm - TG Bad Waldsee I 2:0
TG Bad Waldsee II - TG Bad Waldsee I 0:2
TSV Bad Saulgau - TG Bad Waldsee I 0:2
SV Unlingen - TG Bad Waldsee I 0:2
VfB Ulm - TG Bad Waldsee II 2:0
TSV Bad Saulgau - TG Bad Waldsee II 0:2
SV Unlingen - TG Bad Waldsee II 0:2

VfB Ulm I - TG Bad Waldsee I 2:0
VfB Ulm I - TG Bad Waldsee II 2:0
VfB Ulm II - TG Bad Waldsee I 2:0
VfB Ulm II - TG Bad Waldsee II 1:1
VfB Ulm III - TG Bad Waldsee I 0:2
VfB Ulm III - TG Bad Waldsee II 0:2
In der U13 spielen der VfB Ulm und die TG mit mehreren Teams in einer Vorrundengruppe. An einem ausgeglichenen ersten Spieltag mit vielen knappen Sätzen hatten die Ulmer Teams meist die Nase vorn.
TG: Luca und Timo Ehm, Hannes Souard, Joshua Bohner, Marvin Soldan, Tobias Graf, Samuel Degasperi, Beat Renz

Am vergangenen Sonntag machten sich sieben junge Volleyballerinnen und Volleyballer mit ihrer Trainerin Karolin Prinz zu ihrem ersten Turnier auf den Weg nach Ochsenhausen.

Im Vordergrund hierbei stand der Spaß, die Bewegung und das Sammeln von ersten Wettkampferfahrungen. Gegen Mannschaften aus Ochsenhausen und Baustetten maßen sich die jungen Talente jeweils in Zweierteams. Nach guten zwei Stunden Turnierzeit bekamen die Spielerinnen und Spieler am Ende ihre Urkunde und eine wohlverdiente Süßigkeit als Preis.

Letztes Heimspiel für den Meister der Oberliga mit Meisterschaftsfeier Von Franz Vogel Für die Oberligavolleyballer der TG Bad Waldsee ist beim Auswärtsspiel beim SV Esslingen der Meisterschafts- und Aufstiegstraum in Erfüllung gegangen. Bereits zwei Spieltage vor Abschluss der Saison dürfen sich Mannschaft und Trainerin Evi Müllerschön zu Recht feiern. Dennoch stehen dem Team noch zwei schwere Aufgaben bevor, will sie das Wort von Trainerin Müllerschön einlösen, das da lautete: „Wir wollen uns mit Siegen aus der Liga verabschieden und es nicht nur austrudeln lassen.“

TG Bad Waldsee II – TSV Eningen II 2:3 (23:25, 25:21, 25:23, 13:25, 7:15)

TG Bad Waldsee II – SV Gebrazhofen 1:3 (18:25, 25:18, 21:25, 12:25)

Trotz großem Kampf musste sich die zweite Männermannschaft beim Heimspieltag ihren direkten Kontrahenten geschlagen geben und muss damit den Weg zurück in die Bezirksliga antreten. Gegen die punktgleichen Teams der zweiten Mannschaft des TSV Eningen und den SV Gebrazhofen standen für die TG die entscheidenden Spiele um den Klassenerhalt an.

Hart erkämpfter 3:0 Sieg in Esslingen nach einem nervenzerfetzenden Match

Von Franz Vogel

Der 3:0 (25:23, 25:23, 25:23) Auswärtssieg beim Absteiger SV Esslingen sichert der Mannschaft von Trainerin Evi Müllerschön zwei Spieltage vor Schluss den Titel in der Oberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga Baden Württemberg. Die Verantwortlichen der TG Bad Waldsee hatten im Vorfeld dieses Spiels den Ball eher flach gehalten und auf das Angebot eines Fanbusses nach Esslingen verzichtet.

TG Bad Waldsee II – VfB Friedrichshafen II 3:0 (25:13, 25:16, 25:16)

TG Bad Waldsee II – SV Horgenzell II 3:0 (25:14, 25:8, 25:19)

Nach der Niederlage des Konkurrenten Muttensweiler lagen die TG-Volleyballerinnen bereits uneinholbar auf dem ersten Platz. Trotzdem demonstrierten sie im letzten Heimspiel der Saison nochmals eindrucksvoll, dass sie in dieser Saison die Nummer 1 der Liga sind.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form