TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

Normal 0 21

In einem denkwürdigen Match bezwingt die TG Spitzenreiter TSV Stuttgart II mit 3:1 (29:27, 26:24, 15:25, 25:23)

von Franz Vogel

 

Der Spieltag des vergangenen Wochenendes hat das Tabellenbild der Volleyballoberliga Württemberg gehörig durcheinander gewirbelt. Als neuer Tabellenprimus konnten die Männer aus der Kurstadt mit Stolz und Freude nach Hause fahren. Hatten sie doch den Regionalligaabsteiger und Tabellenführer in dessen eigener Halle bezwungen.

TSV Baustein - TG Bad Waldsee 3:2 (19:25, 25:27, 27:25, 25:17, 15:8)

Trotz zweier Matchbälle im dritten Satz unterlagen die Waldseer Landesligistinnen dem Gastgeber Blaustein. Nach den beiden ersten Durchgängen sah alles sehr gut aus. Zwar rannten die TG-Damen in beiden Spielzeiten zum jeweiligen Beginn einem Rückstand hinterher, konnten diese aber durch Ruhe und Konzentration für sich entscheiden.

TG Bad Waldsee - VfB Friedrichshafen 3:1 (25:27 26:24 25:20 25:22)

TG Bad Waldsee - SV Hauerz 2:3 (26:24 20:25 25:16 22:26 15:17)

Licht und Schatten an diesem Heimspieltag für die jungen TG-Damen. Während die Mannschaft der TG im ersten Spiel noch alle ihre Trümpfe nutzen konnte, musste sie sich jedoch im zweiten Match der bekannten Nervenstärke des SV Hauerz knapp geschlagen geben.

Gespielt haben Sara/Sabrina Schwandt, Kristina Nagel, Katrin Straub, Dimitra Zekirovski, Katja Fluhr, Anna/Lisanne Majovski, Katja real, Elisa Kownatzki

TSG Ailingen - TG Bad Waldsee  II 3:2 (25:22, 21:25, 23:25, 25:15, 15:10)

Unter schlechten Voraussetzungen reiste die zweite Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel gegen die TSG Ailingen an den Bodensee. Gleich auf drei Spieler (Matthias Walther, Andre Pfob und Matthias Groß) musste die TG verzichten und Trainer Herkommer musste verstärkt auf die Jugend setzen.

BSG Immenstaad - TG Bad Waldsee III 3:0 (25:4, 25:10, 25:22)

Einen schlechten Tag erwischte die dritte Damenmannschaft beim Auswärtsspiel in Immenstaad.

SpVgg Holzgerlingen –  TG Bad Waldsee  0:2 (13:25, 18:25)

SpVgg Holzgerlingen –  TG Bad Waldsee  2:1 (22:25, 25:20, 15:13)

Eine außergewöhnliche Konstellation stand am Samstag auf Grund des Rückzugs der Mannschaft aus Rottenburg für die U20 der TG in der Landesliga auf dem Plan. Wegen der großen Entfernung wurden an einem Tag das Vor- und Rückrundenspiel in Holzgerlingen abgehalten.

VfB Ulm – TG Bad Waldsee  0:2 (10:25, 0:25)

VfL Sindelfingen – TG Bad Waldsee 2:1 (25:12, 19:25, 15:13)

PSV Reutlingen – TG Bad Waldsee 1:2 (25:22, 24:26, 5:15)

Unter keinen guten Vorzeichen stand der dritte und entscheidende Spieltag der U20 Jungs in der Landesliga. Ohnehin schon ohne zwei Spieler angereist, verletzte sich auch noch Andre Pfob vor dem ersten Spiel, so dass die TG den Spieltag ersatzgeschwächt in Angriff nehmen musste.

TG Bad Waldsee – TV Kressbronn 2:0 (25:11, 25:5)

TG Bad Waldsee – BSG Immenstaad 2:0 (25:10, 25:8)

Ohne Probleme kam die U16 beim Heimspieltag zu zwei klaren Siegen. Die TG war beiden Gegnern klar überlegen und so kam auch der der gesamte Kader von zwölf Mädchen quer durch die Bank zum Einsatz.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form