TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

SV Ochsenhausen II – TG Bad Waldsee 0:2

SV Ochsenhausen III – TG Bad Waldsee 1:1

SV Ochsenhausen I  – TG Bad Waldsee 0:2

SV Ochsenhausen III – TG Bad Waldsee 1:2

Stark ersatzgeschwächt reisten die U13 Mädchen nur zu dritt ohne große Erwartungen zur Bezirksendrunde nach Ochsenhausen. Die vorbildliche Jugendarbeit der Gastgeber sorgte dafür, dass gleich drei Teams aus Ochsenhausen sich für diese Endrunde qualifiziert hatten.

TV Bermatingen – TG Bad Waldsee I 0:2

SSV Ulm – TG Bad Waldsee I 2:0

VfB Friedrichshafen I – TG Bad Waldsee I 2:0

SSV Ulm – TG Bad Waldsee I 2:0

TSV Lindau – TG Bad Waldsee II 0:2

SSV Wilhelmsdorf II – TG Bad Waldsee II 1:1

VfB Friedrichshafen IV – TG Bad Waldsee II 2:0

SSV Wilhelmsdorf II – TG Bad Waldsee II 1:2

Trotz eines sehr guten vierten Platzes bei der Endrunde der Bezirksmeisterschaft überwog bei den Jungs der TG die Enttäuschung über die um einen Platz denkbar knapp verpasste Qualifikation zu den Württembergischen Meisterschaften.

TG Biberach – TG Bad Waldsee 0:2 (16:25, 17:25)

TSV Bernhausen – TG Bad Waldsee 0:2 (19:25, 11:25)

DJK Schwäbisch Gmünd – TG Bad Waldsee 0:2 (11:25, 21:25)

SV Ochsenhausen – TG Bad Waldsee 2:0 (25:13, 25:15)

Mit einem zweiten Platz beim Halbfinalturnier in Biberach erreichte die U18 weiblich der TG auf direktem Wege die Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal.

TSV Lindau – TG Bad Waldsee 0:2

SSV Ulm – TG Bad Waldsee 2:0

TG Biberach – TG Bad Waldsee 2:0

SV Pfronstetten – TG Bad Waldsee 0:2

Eine guten dritten Platz erreichte die U17 der TG in ihrer Platzierungsrunde.

MTG Wangen – TG Bad Waldsee 0:2

VfB Ulm – TG Bad Waldsee 1:1

SV Ochsenhausen – TG Bad Waldsee 2:1

TV Kressbronn – TG Bad Waldsee 2:0

Einen vierten Platz erreichte die weibliche U15 der TG  bei der Bezirksendrunde.

TG Bad Waldsee – VFB Friedrichshafen 0:2

TG Bad Waldsee – DJK Ehingen 0:2

TG Bad Waldsee – VC Wolfurt 0:2

Nachdem sich die U15 – Jungs überraschend für die Bezirksendrunde der letzten vier Teams qualifiziert hatten, mussten sie bei der Endrunde Lehrgeld bezahlen.

Nach wie vor ist die Volleyballsaison im Jugendbereich nicht beendet und einige Nachwuchsteams der TG Bad Waldsee stehen auch am kommenden Wochenende in den Hallen. Das ist zuerst die weibliche U 17, die am Samstag ab 10.30 Uhr ihren dritten Spieltag absolviert. Am selben Tag ab 13.30 Uhr steht ebenfalls der dritte Spieltag der Bambini auf dem Programm, dieses Mal in der Sporthalle der Eugen Bolz Schule. Am Sonntag ab 10.00 Uhr geht es für die weibliche U 18 um die zweite Hauptrunde des württembergischen Jugendpokals. Schließlich spielt am Sonntag am 11.00 Uhr in Kressbronn die weibliche U15 in der Bezirksendrunde, während sich die entsprechenden Jungs zuhause am Sonntag ab 12.00 Uhr ebenfalls in der Bezirksendrunde versuchen.

 

TG Bad Waldsee I – SSV Wilhelmsdorf II 2:0

TG Bad Waldsee I – SSV Wilhelmsdorf II 2:0

TG Bad Waldsee I – VfB Friedrichshafen III 2:0

TG Bad Waldsee I – VfB Friedrichshafen I 0:2

VfB Friedrichshafen IV – TG Bad Waldsee II 2:0

VfB Friedrichshafen II – TG Bad Waldsee II 2:0

SSV Ulm – TG Bad Waldsee II 2:0

TV Bermatingen – TG Bad Waldsee II 2:0


Auch die U13 – Jungs haben mit einer guten Leistung die Bezirksendrunde erreicht. In ihrem Halbfinalturnier gelangen gegen die beiden Teams des SSV Wilhelmsdorf zwei Siege in der Vorrunde. Mit einem ungefährdeten Sieg gegen den VfB Friedrichshafen III wurde das Endspiel gegen den VfB Friedrichshafen I erreicht. Hier bekamen die TG-Jungs deutlich ihre Grenzen aufgezeigt und mussten sich deutlich geschlagen geben.
Schwer tat sich die zweite Mannschaft beim zweiten Halbfinalturnier in Lindau und musste vier Niederlagen einstecken.
TG 1: David Wiegel, Benedikt Fritzenschaf, Gero Schairer, Justus Göttel, Fabian Soltau

TG 2: Nicolas Bell, David Schwarz, Tim Kirchner, Julian Gärtner

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form