TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

TG Bad Waldsee – SV Hauerz 2:0

TG Bad Waldsee – SV Horgenzell 2:0

TG Bad Waldsee – TV Bermatingen 2:0

Auch am Rückrundenspieltag gewann die weibliche U15 alle drei Spiele gegen Hauerz, Horgenzell und Bermatingen und erreichte ungeschlagen die Endrunde um die Bezirksmeisterschaft.

TG: Luisa Fluhr, Melanie Bucher, Silvana Schellhorn, Anna Kolb, Nele Reichle, Sophia und Ramona Leimgruber, Marei Schäfer

TG Bad Waldsee – TSV Laupheim 2:0

TG Bad Waldsee – DJK Ehingen 0:2

TG Bad Waldsee – VfB Ulm 0:2

Den zweiten Platz in ihren Vorrundengruppe verteidigte die U15 männlich am Rückrundenspieltag erfolgreich und hat sich damit für die Finalrunde der Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Neben dem Sieg gegen den direkten Verfolger TSV Laupheim verloren die Jungs gegen den VfB Ulm und die DJK Ehingen.

TG: Magnus Mast, Dominik Koop, Noah Kling, Paolo Petrino, Maximus Müller, Christian Gut

TG Bad Waldsee  – VfB Friedrichshafen I 2:0
TG Bad Waldsee  – VfB Friedrichshafen II 2:0
TG Bad Waldsee  – BSG Immenstaad 2:0
TG Bad Waldsee  – TG Biberach 1:1

Ungeschlagen blieben die U13 Mädchen und gewannen ihre Vorrundengruppe der Bezirksmeisterschaft. Drei Siege und ein Unentschieden in einem tollen Spiel gegen die TG Biberach standen dabei am zweiten Spieltag zu Buche.

TG: Lea Dümmler, Tabea Wagner, Nora Groß, Naomi Wagner, Miriam Groß, Anastasia Ganusic

TG Bad Waldsee I – TG Bad Waldsee II 2:0

TG Bad Waldsee I – VC Baustetten 2:0

TG Bad Waldsee I – SSV Ulm 1:1

TG Bad Waldsee II – VC Baustetten 0:2

TG Bad Waldsee II – SSV Ulm 0:2

Ungeschlagen blieben auch die Jungs der U13 am Rückrundenspieltag der Vorrunde.  starteten gut die Bezirksrunde. Neben Siegen gegen die zweite Mannschaft der TG und gegen den VC Baustetten siegten sie jeweils 2:0 und trennten sich in einem tollen Spiel 1:1 vom SSV Ulm. Auch die zweite Mannschaft agierte zeigte trotz der verlorenen Spiele in ihren Möglichkeiten.

TG 1: David Wiegel, Benedikt Fritzenschaf, Gero Schairer, Justus Göttel, Fabian Soltau

TG 2: Nicolas Bell, Jonathan Hübner, David Schwarz, Tim Kirchner, Julian Gärtner

Der Gast ASV Botnang hat Chancen auf den zweiten Tabellenplatz in der Volleyballoberliga

Von Franz Vogel

Ein echtes Shootout zum letzten Heimauftritt der Oberligavolleyballer der TG Bad Waldsee bietet der zweitletzte Spieltag dieser Saison. Am Samstagabend um 18.00 Uhr steigt in der Sporthalle der Eugen Bolz Schule das Duell um den zweiten Rang in der Schlussabrechnung der Liga. Die Ausgangssituation nach dem kommenden Spieltag gestaltet sich dennoch unübersichtlich. Für die an zweiter Stelle platzierte TG-Vertretung ist dieser Rang dann gesichert, wenn das Match - egal wie – gewonnen wird.

Zwei Heimniederlagen mit 0:3 gegen den VfB Ulm und 2:3 gegen den TSV Bad Saulgau

Von Franz Vogel

Die hoch gesteckten Erwartungen dieses Wochenendes haben sich für das Team Herren I der TG Bad Waldsee nicht erfüllt. Mit einem klaren und dennoch unnötigen 0:3 gegen den VfB Ulm und einem 2:3 gegen den TSV Bad Saulgau setzte die TG ihre unrühmliche Rückrundenserie fort.

TV Rottenburg 2 - TG Bad Waldsee 3:2 (15:25, 17:25, 25:20, 25:22, 15:13)

In der Saisonschlussphase zeigten die TG-Damen beim bereits feststehenden Meister der Landesliga Süd dass sie nicht nur Punktelieferant sein wollten. Die ersten beiden Sätze boten die Gäste eindrucksvollen Volleyball, gespickt mit variantenreichem Angriffsspiel, welcher gegen Rottenburg auch zwingend notwendig war.

VfB Friedrichshafen II – TG Bad Waldsee II 0:3(19:25, 15:25, 21:25)

Ihrer Favoritenrolle in ihrem Auftritt beim Tabellenvorletzten wurde die Mannschaft von Lucas Romer und Ralf Brzuska mehr als gerecht. Zu keiner Phase konnten die Mädchen vom See dem Ansturm der Gäste Stand halten. Es war ein grundsolider Auftritt der Mädchen aus der Kurstadt, die nunmehr aller Abstiegssorgen ledig, sich auf einen Rang im vorderen Drittel einrichten können.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form