TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

TG Bad Waldsee II – TSV Eningen II 2:3 (23:25, 25:21, 25:23, 13:25, 7:15)

TG Bad Waldsee II – SV Gebrazhofen 1:3 (18:25, 25:18, 21:25, 12:25)

Trotz großem Kampf musste sich die zweite Männermannschaft beim Heimspieltag ihren direkten Kontrahenten geschlagen geben und muss damit den Weg zurück in die Bezirksliga antreten. Gegen die punktgleichen Teams der zweiten Mannschaft des TSV Eningen und den SV Gebrazhofen standen für die TG die entscheidenden Spiele um den Klassenerhalt an.

Hart erkämpfter 3:0 Sieg in Esslingen nach einem nervenzerfetzenden Match

Von Franz Vogel

Der 3:0 (25:23, 25:23, 25:23) Auswärtssieg beim Absteiger SV Esslingen sichert der Mannschaft von Trainerin Evi Müllerschön zwei Spieltage vor Schluss den Titel in der Oberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga Baden Württemberg. Die Verantwortlichen der TG Bad Waldsee hatten im Vorfeld dieses Spiels den Ball eher flach gehalten und auf das Angebot eines Fanbusses nach Esslingen verzichtet.

TG Bad Waldsee II – VfB Friedrichshafen II 3:0 (25:13, 25:16, 25:16)

TG Bad Waldsee II – SV Horgenzell II 3:0 (25:14, 25:8, 25:19)

Nach der Niederlage des Konkurrenten Muttensweiler lagen die TG-Volleyballerinnen bereits uneinholbar auf dem ersten Platz. Trotzdem demonstrierten sie im letzten Heimspiel der Saison nochmals eindrucksvoll, dass sie in dieser Saison die Nummer 1 der Liga sind.

TG Bad Waldsee – TV Rottenburg 3:0 (25:22, 25:19,25:22),

TG Bad Waldsee – VfB Friedrichshafen 3:0 (26:24, 25:21, 25:22)

Am vergangenen Samstag setzte die Damen 1 ihre beeindruckende Siegesserie der Rückrunde der Landesliga Süd fort. Mit nun sechs klaren Siegen in Folge hat die Mannschaft ihr wahres Potential endlich gezeigt und sich vom direkten Abstiegsplatz auf den aktuell vierten Tabellenplatz gerettet. Jegliche Abstiegssorgen sind nun Geschichte.

Die Entscheidung in der Volleyballoberliga steht an – Damen II ebenfalls vor dem Triumph

Von Franz Vogel

Ein möglicherweise überaus erfolgreiches Wochenende steht für einige Teams der TG Bad Waldsee an. Während die Oberligisten Herren I nach Esslingen reisen, wickeln Damen II einen Heimspieltag ab.
Am Samstag um 18.00 Uhr stehen die Schützlinge von Trainerin Evi Müllerschön in der Esslinger Halle zum Rückspiel beim dortigen SV.

3:0 Sieg über die Sportschule Waldenburg  – Vorsprung in der Tabelle nochmals vergrößert

Von Franz Vogel

Mit dem 3:0 (25:21, 25:17, 25:22) Heimsieg gegen die Sportschule Waldenburg schufen sich die Oberliga-Volleyballer der TG Bad Waldsee eine nahezu perfekte Ausgangsposition. Mit nunmehr sieben Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten ASV Botnang kann die Mannschaft getrost auf die letzten drei Spiele blicken. Aus diesen restlichen Begegnungen nach der Fasnetspause  benötigen die von Jan Herkommer geführten Cracks noch drei Punkte, um die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga festzuzurren.

TSB Ravensburg - TG Bad Waldsee II 3:1 (25:20, 25:21, 21:25, 25:21)

Trotz eines erneut sehr knapp besetzten Kaders zeigte die zweite Männermannschaft beim TSB Ravensburg eine couragierte Vorstellung. Zu mehr als einem Satzgewinn reichte es aber am Ende nicht. Die TG überraschte die Gastgeber, die im ersten Spiel Tabellenführer Saulgau deutlich 3:0 besiegt hatten, zu Beginn mit guten Aufschlägen und druckvollen Angriffen.

TSV Ochsenhausen – TG Bad Waldsee 0:3 (18:25, 20:25, 19:25)

Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung konnte die erste Damenmannschaft weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf ergattern. Erste Wahl war wieder der Aufschlag, unter anderem von Karo Prinz und Lisanne Majovski die den Gastgeber des SV Ochsenhausen schon frühzeitig unter Druck brachte.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form