TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

Überzeugender 3:1 Sieg über den Tabellenzweiten der Volleyballoberliga

Von Franz Vogel

Unter den letzten vier Teams im VLW (Volleyballverband Württemberg) – Pokalwettbewerb befindet sich, wie schon letztes Jahr, die TG Bad Waldsee. Mit einem 3:1 (22:25, 25:22, 25:22, 25:21) Erfolg letzten Freitagabend vor annähernd 100 Zuschauern in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule bot die TG im Viertelfinale eine mehr als solide Vorstellung. Dabei war der Gegner kein Geringerer als der große und ernsthafte Meisterschaftskonkurrent VfL Sindelfingen.

TG Bad Waldsee zu Gast beim Tabellendritten

Von Franz Vogel

Noch vor der turbulenten Fasnetszeit ist für den Tabellenführer der Oberliga die Zeit der schwersten und entscheidenden Duelle gekommen. Die TG Bad Waldsee führt aktuell – es sind noch sechs Spieltage zu absolvieren – die Oberligatabelle mit fünf Punkten Vorsprung immer noch ungeschlagen an.

Fast unbemerkt hat sich der Tabellenführer der Volleyball-Oberliga, die TG Bad Waldsee unter die letzten Acht des VLW-Pokalwettbewerbs gekämpft. Nun kommt es am kommenden Freitagabend um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule zu einem hoch interessanten Duell um die begehrte Teilnahme an den Finalfour.

Bad Waldsee gewinnt in Waldenburg im Tie-Break mit 3:2 (21:25, 22:25, 25:18, 25:23, 15:10)

Von Klaudia Romer

Die Volleyball-Oberligisten der TG Bad Waldsee holen im Spiel gegen die SG Sportschule Waldenburg einen 2:0 Satzrückstand auf, gewinnen ein spannendes Spiel im Tie-Break mit 3:2 und bauen ihre Tabellenführung auf den Zweitplatzierten VfL Sindelfingen auf einen Fünfpunkte-Vorsprung aus.

TG Bad Waldsee II – VLW-STP Friedrichshafen 3:0 (25:21, 25:12, 25:11)

Obwohl mit dünnem Kader angetreten, kam die zweite Männermannschaft zum erhofften Pflichtsieg gegen das junge Stützpunkt – Team aus Friedrichshafen. Schwer zu kämpften hatten die Einheimischen im ersten Durchgang um gegen die Gäste zu bestehen.

BSG Immenstaad – TG Bad Waldsee II 1:3 (22:25, 16:25, 25:23, 17:25)

Drei weitere Punkte sammelte die junge zweite Mannschaft in der A-Klasse. Dabei tat sich der Tabellenführer gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft vom Bodensee äußerst schwer. Einmal mehr zeigte es sich, dass es für eine so junge Mannschaft nicht selbstverständlich ist Woche für Woche ihr Potential abzurufen und im Spiel umzusetzen.

Bad Waldseer Volleyballer treten zum Nachholspiel in Waldenburg an

Von Franz Vogel

Mit dem zwölften Spiel dieser Saison hat es für die TG Bad Waldsee Besonderes auf sich. Es handelt sich in Wirklichkeit um ein Nachholspiel aus der Hinrunde. Die Sportschule Waldenburg, bei der die TG am Samstag um 20.00 Uhr antritt, konnte im Herbst keine Halle aufbieten. Ist diese Begegnung abgeschlossen, besitzt die Tabelle der Volleyball-Oberliga Württemberg nach mehreren Wochen wieder ihre volle Aussagekraft.

3:0 Erfolg gegen den TSV Georgi Allianz Stuttgart III - TG baut ihren Vorsprung aus

Von Franz Vogel

In einem vor allem im dritten Satz hoch interessanten Volleymatch bezwang der Tabellenführer der Volleyballoberliga den TSV Stuttgart mit einem 3:0 (25:11, 25:12, 26:24) und baut seinen Vorsprung aus. Als hätte es mal wieder des Beweises bedurft, welch rätselhafte Vorgänge beim Sport im Allgemeinen und beim Volleyball im Besonderen, die Abläufe bestimmt, verlief diese Begegnung sehr klar und wurde am Samstagabend in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule vor allem jenen der zahlreichen Zuschauer vor Augen geführt, die eher selten zu den Spielen erscheinen, welch gravierende Auswirkung der mentale Zustand einer Mannschaft zukommt.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form