TG Bad Waldsee Volleyball

VfB Friedrichshafen – TG Bad Waldsee 0:2 (13:25, 9:25)

VfB Ulm – TG Bad Waldsee 0:2 (9:25, 17:25)

Zu zwei deutlichen Siegen kam die U16 am ersten Spieltag gegen den VfB Friedrichshafen und den VfB Ulm. Angeführt von den erfahrenen Spielerinnen sorgten bereits gute Aufschläge für viele direkte Punkte und eine entsprechende Überlegenheit. Obwohl die Mädchen aus drei Trainingsgruppen kommen haben und nicht zusammen trainieren harmonierten sie auf Anhieb und zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung.

TG: Mirjam Groß, Nora Groß, Anastasia Galusic, Tabea Wagner, Amelie Blaut, Franca Eisele, Marei Schäfer

VfB Ulm – TG Bad Waldsee 2:1 (25:27, 25:18, 15:9)

SSV Wilhelmsdorf – TG Bad Waldsee 2:0 (26:24, 25:23)

Zwei Niederlagen musste die männliche U16 am ersten Spieltag einstecken. Dabei verkauften sich die TG-Jungs im ersten Spiel gegen den VfB Ulm weit unter Wert und machten es ihrem Gegner mit unzähligen Eigen- und vor allem Aufschlagfehlern leicht.

Zwei Mädchenteams der TG gingen bei den United World Games in Klagenfurt an den Start

Von Franz Vogel

Alljährlich steigen unter dem Patronat der Unesco die United World Games als sportliches Stelldichein von Jugendlichen aus aller Welt. Dieses Jahr hatte die österreichische Stadt Klagenfurt die Ehre, über 8000 jugendliche Sportlerinnen und Sportler zu empfangen, um die Spiele in mehreren Sportarten, darunter auch Fussball, Leichtathletik und Volleyball, auszurichten.

TV Kressbronn – TG Bad Waldsee 0:2 (11:25, 14:25)

TG Schwenningen – TG Bad Waldsee 0:2 (6:25, 12:25)

SV Birkach – TG Bad Waldsee 0:2 (9:25, 17:25)

TV Kressbronn – TG Bad Waldsee 0:2 (13:25, 11:25)

Ein tolle Saison krönten die U16 – Mädchen der TG Bad Waldsee mit dem Jugendpokalsieg in Kressbronn. Die Mädchen von Jan Herkommer waren ihren Gegnern deutlich überlegen und kamen nie Schwierigkeiten.

Vorrunde:

TSV Mutlangen – TG Bad Waldsee 0:2 (18:25, 22:25)

TSG Eislingen – TG Bad Waldsee 0:2 (20:25, 17:25)

Halbfinale:

TG Biberach – TG Bad Waldsee 0:2 (16:25, 23:25)

Endspiel:

TV Rottenburg – TG Bad Waldsee 2:1 (23:25, 26:24, 15:11)

Eine starke Endrunde spielte die erst über die Trostrunde ins Finalturnier eingezogene U18 in Rottenburg. Erst im Finale wurden sie in einem sehenswerten Spiel im Tie-Break denkbar knapp von den Gastgeberinnen gestoppt.

TG Bad Waldsee  –  SportVg Feuerbach 1:2 (25:18, 22:25, 10:15)

TG Bad Waldsee  –  TSV Ellwangen 2:1 (25:16, 16:25, 15:5)

TG Bad Waldsee  –  SSV Wilhelmsdorf 2:0 (25:17, 25:10)

In einer sehr spannenden und ausgeglichenen Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal erreichten die TG – Jungs in eigener Halle einen guten zweiten Platz.

Vorrunde:

SG Volley Alb - TG Bad Waldsee 2:0

VfL Sindelfingen - TG Bad Waldsee 2:0

SG Waldenburg - TG Bad Waldsee 0:2

Platz 5/6:

TSV Burladingen – TG Bad Waldsee 1:2

Einen guten fünften Platz erreichte die U15 der TG bei den Württembergischen Meisterschaften in Markgröningen.

U13 Mädchen, Bezirksmeisterschaft Endrunde:

SV Ochsenhausen III – TG Bad Waldsee I 0:2

TSV Laupheim – TG Bad Waldsee I 0:2

SV Ochsenhausen II – TG Bad Waldsee I 0:2

SV Ochsenhausen I – TG Bad Waldsee I 2:0

Die U14 – Mädchen steigerten sich nach zähem beginn kontinuierlich im Laufe des Turniers und spielten sich mit Siegen gegen Laupheim und die zweite und dritte Mannschaft vom SV Ochsenhausen bis ins Finale der Bezirksmeisterschaft.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form