TG Bad Waldsee Volleyball

TG Bad Waldsee – SV Hauerz 2:0

TG Bad Waldsee – SV Horgenzell 2:0

TG Bad Waldsee – TV Bermatingen 2:0

Auch am Rückrundenspieltag gewann die weibliche U15 alle drei Spiele gegen Hauerz, Horgenzell und Bermatingen und erreichte ungeschlagen die Endrunde um die Bezirksmeisterschaft.

TG: Luisa Fluhr, Melanie Bucher, Silvana Schellhorn, Anna Kolb, Nele Reichle, Sophia und Ramona Leimgruber, Marei Schäfer

TG Bad Waldsee – TSV Laupheim 2:0

TG Bad Waldsee – DJK Ehingen 0:2

TG Bad Waldsee – VfB Ulm 0:2

Den zweiten Platz in ihren Vorrundengruppe verteidigte die U15 männlich am Rückrundenspieltag erfolgreich und hat sich damit für die Finalrunde der Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Neben dem Sieg gegen den direkten Verfolger TSV Laupheim verloren die Jungs gegen den VfB Ulm und die DJK Ehingen.

TG: Magnus Mast, Dominik Koop, Noah Kling, Paolo Petrino, Maximus Müller, Christian Gut

TG Bad Waldsee  – VfB Friedrichshafen I 2:0
TG Bad Waldsee  – VfB Friedrichshafen II 2:0
TG Bad Waldsee  – BSG Immenstaad 2:0
TG Bad Waldsee  – TG Biberach 1:1

Ungeschlagen blieben die U13 Mädchen und gewannen ihre Vorrundengruppe der Bezirksmeisterschaft. Drei Siege und ein Unentschieden in einem tollen Spiel gegen die TG Biberach standen dabei am zweiten Spieltag zu Buche.

TG: Lea Dümmler, Tabea Wagner, Nora Groß, Naomi Wagner, Miriam Groß, Anastasia Ganusic

TG Bad Waldsee I – TG Bad Waldsee II 2:0

TG Bad Waldsee I – VC Baustetten 2:0

TG Bad Waldsee I – SSV Ulm 1:1

TG Bad Waldsee II – VC Baustetten 0:2

TG Bad Waldsee II – SSV Ulm 0:2

Ungeschlagen blieben auch die Jungs der U13 am Rückrundenspieltag der Vorrunde.  starteten gut die Bezirksrunde. Neben Siegen gegen die zweite Mannschaft der TG und gegen den VC Baustetten siegten sie jeweils 2:0 und trennten sich in einem tollen Spiel 1:1 vom SSV Ulm. Auch die zweite Mannschaft agierte zeigte trotz der verlorenen Spiele in ihren Möglichkeiten.

TG 1: David Wiegel, Benedikt Fritzenschaf, Gero Schairer, Justus Göttel, Fabian Soltau

TG 2: Nicolas Bell, Jonathan Hübner, David Schwarz, Tim Kirchner, Julian Gärtner

Bei den Württembergischen Meisterschaften am Samstag holte unsere U20 weiblich einen hervorragenden dritten Platz. Die U20-Jungs belegten Platz 5, die U16-Mädels konnten bei der heimischen WM ebenfalls den dritten Platz belegen.

Hier gibt es die Ergebnisse zum Nachlesen, die Berichte zu den Meisterschaften folgen.

U20 männlich

U20 weiblich

U16 weiblich

Höhepunkt sind die Württembergischen Meisterschaften der weiblichen U 16 in Bad Waldsee

Von Franz Vogel

Ein echtes Mega-Jugendwochenende steht den Bad Waldseer Volleyballern ins Haus. Im Mittelpunkt stehen dabei die Württembergischen Meisterschaften der weiblichen U 16, die am kommenden Samstag ab 11.00 Uhr in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule über die Bühne gehen. Dabei stehen sich die sechs besten Mädchenteams aus den verschiedenen Bezirken des Volleyballlandesverbandes Württemberg gegenüber.

Die Großfeld-Jugendmannschaften der TG Bad Waldsee haben ihre Meisterschaftsrunden abgeschlossen, und dies mit Erfolg: Platz eins und zwei in den U20 Landesligen und zwei Bezirksvizemeisterschaften der U18 männlich und U16 weiblich standen am Ende zu Buche. Damit haben sich drei Teams für die Endrunden der Württembergischen Meisterschaften am 28. Februar qualifiziert.

TG Bad Waldsee – VfB Friedrichshafen 2:0 (25:12, 25:10)
TG Bad Waldsee – SV Ochsenhausen 2:0 (25:22, 25:22)


Der Spielplan der Bezirksliga der U16 führte am letzten Spieltag die ersten drei der Tabelle zusammen. Dabei zeigte die Einheimischen einen prima Spieltag und konnten zunächst den Tabellendritten VfB Friedrichshafen mit einer konzentrierten Leistung deutlich besiegen.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form