TG Bad Waldsee Volleyball

MTG Wangen – TG Bad Waldsee 0:2

VfB Ulm – TG Bad Waldsee 1:1

SV Ochsenhausen – TG Bad Waldsee 2:1

TV Kressbronn – TG Bad Waldsee 2:0

Einen vierten Platz erreichte die weibliche U15 der TG  bei der Bezirksendrunde.

TG Bad Waldsee – VFB Friedrichshafen 0:2

TG Bad Waldsee – DJK Ehingen 0:2

TG Bad Waldsee – VC Wolfurt 0:2

Nachdem sich die U15 – Jungs überraschend für die Bezirksendrunde der letzten vier Teams qualifiziert hatten, mussten sie bei der Endrunde Lehrgeld bezahlen.

Nach wie vor ist die Volleyballsaison im Jugendbereich nicht beendet und einige Nachwuchsteams der TG Bad Waldsee stehen auch am kommenden Wochenende in den Hallen. Das ist zuerst die weibliche U 17, die am Samstag ab 10.30 Uhr ihren dritten Spieltag absolviert. Am selben Tag ab 13.30 Uhr steht ebenfalls der dritte Spieltag der Bambini auf dem Programm, dieses Mal in der Sporthalle der Eugen Bolz Schule. Am Sonntag ab 10.00 Uhr geht es für die weibliche U 18 um die zweite Hauptrunde des württembergischen Jugendpokals. Schließlich spielt am Sonntag am 11.00 Uhr in Kressbronn die weibliche U15 in der Bezirksendrunde, während sich die entsprechenden Jungs zuhause am Sonntag ab 12.00 Uhr ebenfalls in der Bezirksendrunde versuchen.

 

TG Bad Waldsee I – SSV Wilhelmsdorf II 2:0

TG Bad Waldsee I – SSV Wilhelmsdorf II 2:0

TG Bad Waldsee I – VfB Friedrichshafen III 2:0

TG Bad Waldsee I – VfB Friedrichshafen I 0:2

VfB Friedrichshafen IV – TG Bad Waldsee II 2:0

VfB Friedrichshafen II – TG Bad Waldsee II 2:0

SSV Ulm – TG Bad Waldsee II 2:0

TV Bermatingen – TG Bad Waldsee II 2:0


Auch die U13 – Jungs haben mit einer guten Leistung die Bezirksendrunde erreicht. In ihrem Halbfinalturnier gelangen gegen die beiden Teams des SSV Wilhelmsdorf zwei Siege in der Vorrunde. Mit einem ungefährdeten Sieg gegen den VfB Friedrichshafen III wurde das Endspiel gegen den VfB Friedrichshafen I erreicht. Hier bekamen die TG-Jungs deutlich ihre Grenzen aufgezeigt und mussten sich deutlich geschlagen geben.
Schwer tat sich die zweite Mannschaft beim zweiten Halbfinalturnier in Lindau und musste vier Niederlagen einstecken.
TG 1: David Wiegel, Benedikt Fritzenschaf, Gero Schairer, Justus Göttel, Fabian Soltau

TG 2: Nicolas Bell, David Schwarz, Tim Kirchner, Julian Gärtner

VfB Friedrichshafen I – TG Bad Waldsee 0:2

TSV Laupheim II  – TG Bad Waldsee 0:2

SV Ochsenhausen II  – TG Bad Waldsee 0:2

TG Biberach  – TG Bad Waldsee 0:2

Als Sieger ihres Halbfinalturniers qualifizierten sich die U13 Mädchen für die Endrunde der Bezirksmeisterschaft.  Mit zwei klaren Siegen gegen Friedrichshafen I und Laupheim II zogen die Mädchen als Gruppensieger ins Halbfinale des Turniers ein. Dort bezwangen sie auch den SC Ochsenhausen II mit 2:0 und trafen im Finale auf den starken Gastgeber TG Biberach. In einem gutklassigen und sehr spannenden Spiel gelang der TG auch hier ein knapper 2:0 Sieg.

TG: Lea Dümmler, Tabea Wagner, Nora Groß, Naomi Wagner, Miriam Groß, Anastasia Galusic

Die langsam ausklingende Volleyballsaison bietet dem Nachwuchs nochmals Gelegenheiten, zu Titelehren und Spielerfahrung zu kommen. So steht die männliche U13 II der TG Bad Waldsee am kommenden Sonntag ab 10.30 Uhr zum dritten Spieltag der Bezirksrunde in der Lindauer Halle. Die gleichaltrigen Mädchen treten am gleichen Tag um 11.00 Uhr in Biberach an, während die erste Mannschaft der männlichen U 13 am Sonntag ab 12.30 Uhr in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule ihr Können unter Beweis stellen kann.

TSG Reutlingen – TG Bad Waldsee 0:2 (16:25, 16:25)

TSG Eislingen - TG Bad Waldsee 0:2 (18:25, 18:25)

SG Blaustein/Ulm - TG Bad Waldsee 0:2 (19:25, 23:25)

Mit drei Siegen haben die U18 Juniorinnen der TG ihr Turnier in der 1. Hauptrunde um den Württembergischen Jugendpokal gewonnen und sich damit für die 2. Hauptrunde qualifiziert.
In der Mannschaft spielten vier erfahrene U18 – Spielerinnen mit vier jungen U16 Spielerinnen erstmals zusammen, so dass einige Abstimmungsschwierigkeiten zu erwarten waren. Aber das Team zeigte ein ordentliche Leistung und gewann am Ende alle Spiele ohne Satzverlust.

TG: Sara Schwandt, Kristina Nagel, Elisa Kownatzki, Lisanne Majovski, Johanna Reihs, Cathrin Reimer, Julia Gamrot, Maya Wollin

TG Bad Waldsee – TSV Bad Saulgau I 1:1

TG Bad Waldsee – TSV Bad Saulgau II 2:0

TG Bad Waldsee – TSB Ravensburg 0:2

TG Bad Waldsee – TSV Pfronstetten 2:0

Mit Siegen gegen Saulgau II und Pfronstetten, einer Niederlage gegen Ravensburg und einem Unentschieden gegen Tabellenführer Saulgau I verbesserte sich die weibliche U17 auf Platz drei in ihrer Vorrundengruppe.

TG: Amelie Blaut, Jasmin Wachinger, Aileen Firley, Anouk Rebstock, Saskia Czöndör, Ketrin Erdle, Anne Stirner

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form