TG Bad Waldsee Volleyball

SpVgg Holzgerlingen –  TG Bad Waldsee  0:2 (13:25, 18:25)

SpVgg Holzgerlingen –  TG Bad Waldsee  2:1 (22:25, 25:20, 15:13)

Eine außergewöhnliche Konstellation stand am Samstag auf Grund des Rückzugs der Mannschaft aus Rottenburg für die U20 der TG in der Landesliga auf dem Plan. Wegen der großen Entfernung wurden an einem Tag das Vor- und Rückrundenspiel in Holzgerlingen abgehalten.

Das erste Spiel wurde über weite Strecken von der TG bestimmt. Bereits mit dem Aufschlag konnte reichlich Druck aufgebaut und viele wichtige Punkte erzielt werden. In der Abwehr standen die Nachwuchsspielerinnen sehr sicher und was nicht auf den „Mann“ kam wurde stark erkämpft. Im Angriff zahlte sich das kalkulierte Risiko aus, welches verlangt wurde und der Block bestach meist durch Undurchlässigkeit.

Im zweiten Match spielten die Gastgeber nach einer kurzen Pause von Null an befreit und frisch auf. Aber im ersten Durchgang ließen sich die TG-lerinnen nicht beirren und kämpften noch stärker um jeden Ball. Eine starke Aufschlagserie der Gastgeberinnen brachte im zweiten Satz eine nahezu uneinholbar hohe Führung von 13 Punkten. Waldsee kämpfte sich bemerkenswert zurück ins Spiel, was eine interessante Ausgangssituation für den dritten und entscheidenden Durchgang bedeutete. Dieser gestaltete sich wie ein guter Krimi. Über den Ausgang dieses Spiels entschied am Schluss aber nur ein Quäntchen Glück. Damit liegt die TG weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Landesliga und nimmt Kurs in Richtung Württembergische Meisterschaften.

TG: Katja Fluhr, Elisa Kownatzki, Anna-Lena Majovski, Lisanne Majovski, Kristina Nagel, Katja Real, Sara Schwandt, Mona Semmlin, Christina Spägele, Katrin Straub

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form