Drucken

SpVgg Holzgerlingen – TG Bad Waldsee 0:2 (3:25, 15:25)

VfB Friedrichshafen – TG Bad Waldsee 0:2 (13:25, 19:25)

FV Tübinger Modell – TG Bad Waldsee 1:2 (25:21, 21:25, 15:17)

Mit drei weiteren Siegen im fernen Holzgerlingen holte sich die U18 der TG Bad Waldsee ungeschlagen die  Landesligameisterschaft.

Vor allem auch dank guter Aufschläge kam die TG gegen Holzgerlingen und Friedrichshafen mit einer konzentrierten Leistung zu zwei ungefährdeten Siegen. Spannend wurde es im Duell mit dem direkten Verfolger vom Tübinger Modell. Nach mit 21:25 verlorenem erstem Satz konterten die Oberschwaben und glichen mit dem selben Ergebnis aus. Bis zum Ende auf des Messers Schneide stand das Tie-Break, das am Ende mit Glück und Geschick denkbar knapp  mit 17:15 zu Gunsten der TG endete. Damit qualifizierten sich die TG-Juniorinnen als ungeschlagener Landesligameister für die Württembergischen Meisterschaften.

TG: Luisa Fluhr, Cathrin Reimer, Tabea Wagner, Maya Wollin, Anastasia Galusic, Melanie Bucher und Anne Stirner