Drucken

SV Holzgerlingen - TG Bad Waldsee 0:2 (16:25, 11:25)

TV Rottenburg - TG Bad Waldsee 2:1 (19:25, 25:21, 15:12)

FV Tübinger Modell - TG Bad Waldsee 0:2 (8:25, 25:27)

Einen guten Start in die Landesliga absolvierten die U18 – Mädchen der TG. Ein ungefährdeter Sieg gelang zum Auftakt gegen den SV Holzgerlingen. Eine klare Überlegenheit wurde auch in entsprechende Satzergebnisse umgemünzt.

Äußerst starkes Jugendvolleyball gab es in der Spitzenpartie mit dem TV Rottenburg zu sehen. Die beiden Teams lieferten sich auf hohem Niveau mit sehenswerten Ballwechseln ein Duell auf Augenhöhe das am Ende die Gastgeberinnen im Tie-Break mit 15:12 knapp für sich entschieden. Dank des gewonnenen Satzes ging aber immerhin ein Punkt auf das Waldseer Konto. In der Partie gegen das Tübinger Modell leisteten sich das Team von Jan Herkommer nach hoch gewonnenem ersten Satz einen miserablen zweiten Durchgang. Mit viel Glück konnte aber durch ein 27:25 im zweiten Satz ein Punktverlust vermieden werden.

Damit rangiert die TG nach dem ersten Spieltag mit einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Rottenburg auf Platz zwei der Tabelle.

TG: Mara Schmidinger, Sybille Bosch, Julia Gamrot, Maya Wollin, Cathrin Reimer, Tabea Wagner, Johanna Reihs, Anastasia Galusic, Luisa Fluhr