Drucken

TSB Ravensburg - TG Bad Waldsee 2:0 (25:6, 25:12)

VC Baustetten - TG Bad Waldsee 1:2 (22:25, 29:27, 13:25)

Am letzten Spieltag der Bezirksmeisterschaft musste die U18 gegen Meister TSB Ravensburg die erwartete Niederlage einstecken, konnte sich aber in der zweiten Partie für die Hinspielniederlage gegen den VC Baustetten revanchieren. Keine Chance hatten die Waldseer gegen die deutlich älteren und klar überlegenen Jungs aus Ravensburg.

Dabei zeigten sie durchaus eine gute Leistung und spielten in ihren Möglichkeiten, ohne den TSB gefährden zu können. Äußerst spannend gestaltete sich die zweite Partie gegen den VC Baustetten. Die beiden Teams waren sich ebenbürtig und schenkten sich über 3 Sätze nichts. Die TG-Jungs brachten sich zu oft mit schlechter Annahme selbst in Probleme und ließen so immer wieder Punkte liegen. Am Ende gelang mit Glück ein denkbar knapper 15:13 Sieg im Tie-Break. Damit sicherte sich die TG hinter dem TSB Ravensburg die Vizemeisterschaft im Bezirk.
TG: Pirmin Bucher, Dominik Koop, Magnus Mast, Gero Schairer, David Wiegel, Benni Fritzenschaf, Dawood Bayani, Stefan Ustinov