TG Bad Waldsee Volleyball

SC Göggingen - TG Bad Waldsee II 0:3 (20:25, 21:25, 22:25)

Auch das letzte Ligaspiel der Saison gewinnt die zweite Damenmanschaft verdient mit 3:0. Trotz schwierigen Rahmenbedingungen – kleine Halle, lautstarke Zuschauer – zeigten die jungen Damen erneut, warum sie am Ende dieser Saison auf Platz eins stehen. Über alle drei Sätze hinweg schafften die Mädels es zwar nicht, ihr sicheres Angriffsspiel aufzuziehen. Trotzdem kämpften sie sich in die Partie und machten jeweils gegen Satzende die entscheidenden Punkte. Mit nur einer Niederlage beenden die TG-Damen damit die A-Klasse-Saison.

TG: Cathrin Reimer, Mara Schmidinger, Johanna Reihs, Maya Wollin, Luisa Fluhr, Tabea Wagner, Sybille

TG Bad Waldsee : SV Gebrazhofen 3:1 (25:18 21:25 25:22 25:20)

Das letzte Spiel der Saison absolvierte die dritte Damenmannschaft in Gebrazhofen. Die Mannschaft um Lucas Romer und den Co-Trainer Simon Scheerer zeigte auch heute, wie schon die ganze Saison über, was alles in ihnen steckt. Im ersten Satz zeigte die Mannschaft, warum sie letzte Woche Meister der B-Klasse geworden sind und gewannen souverän mit 25:18.

2:3 unterliegt der Oberligameister im letzten Heimspiel

Von Franz Vogel

Ein gänzlich ungewöhnliches Volleyballspiel erlebten über 120 Fans in der festlich hergerichteten Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule, das mit dem 2:3 (25:20, 21:25, 24:26, 25:20, 10:15) im SV Remshalden einen zwar unerwarteten, doch verdienten Sieger fand. Was der in akuter Abstiegsgefahr befindliche Gast aus dem Remstal Gegner und Zuschauern bot, zeigte wieder einmal die Ausgeglichenheit der Oberliga, gleichzeitig aber auch das bemerkenswerte Niveau, die Spielkunst und Kampfkraft in dieser Klasse.

TV Markdorf - TG Bad Waldsee III 0:3 (10:25, 18:25, 17:25)

Mit einem 3:0 Sieg in Markdorf holte sich die dritte Frauenmannschaft bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der B-Klasse. Die TG ließ von Anfang an keine Zweifel daran aufkommen, den noch nötigen Punkt in Markdorf zu holen. Nach deutlich gewonnenem erstem Satz wurde das Spiel zwar ausgeglichener, die Gäste Waldseer kamen aber nie in Gefahr eines Satzverlustes.

Letztes Heimspiel für den Meister der Oberliga mit Meisterschaftsfeier Von Franz Vogel Für die Oberligavolleyballer der TG Bad Waldsee ist beim Auswärtsspiel beim SV Esslingen der Meisterschafts- und Aufstiegstraum in Erfüllung gegangen. Bereits zwei Spieltage vor Abschluss der Saison dürfen sich Mannschaft und Trainerin Evi Müllerschön zu Recht feiern. Dennoch stehen dem Team noch zwei schwere Aufgaben bevor, will sie das Wort von Trainerin Müllerschön einlösen, das da lautete: „Wir wollen uns mit Siegen aus der Liga verabschieden und es nicht nur austrudeln lassen.“

TG Bad Waldsee II – TSV Eningen II 2:3 (23:25, 25:21, 25:23, 13:25, 7:15)

TG Bad Waldsee II – SV Gebrazhofen 1:3 (18:25, 25:18, 21:25, 12:25)

Trotz großem Kampf musste sich die zweite Männermannschaft beim Heimspieltag ihren direkten Kontrahenten geschlagen geben und muss damit den Weg zurück in die Bezirksliga antreten. Gegen die punktgleichen Teams der zweiten Mannschaft des TSV Eningen und den SV Gebrazhofen standen für die TG die entscheidenden Spiele um den Klassenerhalt an.

Hart erkämpfter 3:0 Sieg in Esslingen nach einem nervenzerfetzenden Match

Von Franz Vogel

Der 3:0 (25:23, 25:23, 25:23) Auswärtssieg beim Absteiger SV Esslingen sichert der Mannschaft von Trainerin Evi Müllerschön zwei Spieltage vor Schluss den Titel in der Oberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga Baden Württemberg. Die Verantwortlichen der TG Bad Waldsee hatten im Vorfeld dieses Spiels den Ball eher flach gehalten und auf das Angebot eines Fanbusses nach Esslingen verzichtet.

TG Bad Waldsee II – VfB Friedrichshafen II 3:0 (25:13, 25:16, 25:16)

TG Bad Waldsee II – SV Horgenzell II 3:0 (25:14, 25:8, 25:19)

Nach der Niederlage des Konkurrenten Muttensweiler lagen die TG-Volleyballerinnen bereits uneinholbar auf dem ersten Platz. Trotzdem demonstrierten sie im letzten Heimspiel der Saison nochmals eindrucksvoll, dass sie in dieser Saison die Nummer 1 der Liga sind.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form