TG Bad Waldsee Volleyball

TSV Laupheim - TG Bad Waldsee 0:3 (14:25, 13:25, 18:25)

Von Beginn an konnten die TG-Damen druckvoll und variabel die Gastgeberinnen in die Schranken verweisen. Überragend harte und platzierte Angaben sorgten über alle drei Spielzeiten bereits dafür, dass Laupheim keine vernünftigen Angriffe spielen konnte, wodurch die TG-Abwehr kein schweres Spiel hatte.

TG Bad Waldsee  II – TSV Laupheim 3:1 (25:4, 25:13, 23:25, 25:23)

TG Bad Waldsee  II – PSV Reutlingen 3:1 (25:14, 25:27, 25:13, 25:16)

Mit zwei Heimsiegen hat sich die zweite Männermannschaft der TG frühzeitig aller Abstiegssorgen entledigt. Einen kuriosen Spielverlauf bekamen die Zuschauer in der Partie gegen den TSV Laupheim zu sehen. Zweieinhalb Sätze lang blieben die Gäste völlig unter ihren Möglichkeiten und brachten gegen solide spielende Gastgeber keinen Fuß auf den Boden. Die Folge: Zwei hoch gewonnene Sätze und eine 21:14 – Führung.

TG Bad Waldsee : SV Eglofs 0:3(9:25, 18:25, 19:25)

Die 2. Damenmannschaft verlor am Samstaggegen eine stark spielende Eglofser Mannschaft. Mit nunmehr 15 Punkten steht die Mannschaft dennoch auf einem guten 5. Platz.

Gespielt haben. Katrin Straub, Kristina Nagel, Sara und Sabrina Schwandt, Elisa Kownatzki, Katja Fluhr, Lisanne und Anna Majovski, Katja Real

TG Bad Waldsee  II – TSV Laupheim 3:1 (25:4, 25:13, 23:25, 25:23)

TG Bad Waldsee  II – PSV Reutlingen 3:1 (25:14, 25:27, 25:13, 25:16)

Mit zwei Heimsiegen hat sich die zweite Männermannschaft der TG frühzeitig aller Abstiegssorgen entledigt.Einen kuriosen Spielverlauf bekamen die Zuschauer in der Partie gegen den TSV Laupheim zu sehen. Zweieinhalb Sätze lang blieben die Gäste völlig unter ihren Möglichkeiten und brachten gegen solide spielende Gastgeber keinen Fuß auf den Boden.

ASV Waldburg – TG Bad Waldsee III 3:1 (25:19, 25:14, 22:25, 25:16)

Mit einem ersatzgeschwächten Aufgebot trat die dritte Damenmannschaft in Waldburg an. Sowohl im ersten, als auch im zweiten Satz gingen die Gastgeber früh in Führung.

TG Bad Waldsee tritt beim TTV Dettingen/Teck zum nächsten Auswärtsspiel in der Volleyball-Oberliga an

Von Franz Vogel

Das dritte von drei hintereinander folgenden Auswärtsmatsches absolvieren die Oberligisten der TG Bad Waldsee am Sonntag um 15.00 Uhr beim TTV Dettingen/Teck. Gegen diese Mannschaft landete das Team von Peter Gropper in der Hinrunde, damals in allen Belangen überlegen, einen deutlichen 3:0 Heimerfolg.

TG Bad Waldsee erleidet schmerzliche 1:3 (25:27, 25:22, 16:25, 15:25) Niederlage bei der SG Sportschule Waldenburg

Von Franz Vogel

Seit Samstagabend gilt der seitherige Spitzenreiter TG Bad Waldsee nur noch als theoretischer Tabellenführer der Volleyball-Oberliga. Es setzte für die TG eine so nicht erwartete, allerdings hochverdiente Niederlage gegen einen in allen Belangen überlegenen Gastgeber. Dieser Misserfolg belässt die Kurstädter zwar an der Tabellenspitze, nach Minuspunkten jedoch stehen die Konkurrenten aus der Landeshauptstadt einen Punkt besser. Grund dafür ist das noch ausstehende Nachholspiel des TSV Stuttgart II gegen eben die SG Sportschule Waldenburg.

Keine einfache Aufgabe beim Aufsteiger SG Sportschule Waldenburg

Von FranzVogel

Ein weiteres Auswärtsspiel – dieses Mal beim am weitesten entfernt liegenden Verein, der SG Sportschule Waldenburg – sieht der Rückrundenplan der Volleyball-Oberliga für den Tabellenführer TG Bad Waldsee vor. Gleich dreimal hintereinander muss die TG-Truppe in der Fremde antreten.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form