TG Bad Waldsee Volleyball

TSV Blaustein – TG Bad Waldsee 1:3 (20:25, 25:15, 23:25, 23:25)

Einen sehr wichtigen 3-Punkte-Sieg verbuchten die Damen 1 der TG. Nach einer geringen Punkteausbeute aus den ersten drei Spielen konnten in Blaustein alle Punkte eingefahren werden. Aber es war ein hartes Stück Arbeit. Den ersten Durchgang spielten die TG-Damen sehr diszipliniert und konzentriert.

SG Geisligen/Eybach - TG Bad Waldsee II 1:3 (15:25, 14:25, 25:23, 14:25)

Mit einem auf den ersten Blick ungefährdeten Sieg in Geislingen setzte sich die zweite Herrenmannschaft am Wochenende vorübergehend an die Tabellenspitze. Gegen schwache Geislinger setzten sich die Waldseer trotz vieler Eigenfehler letztlich deutlich durch.

TG Biberach III – TG Bad Waldsee II 0:3 (24:26, 18:25, 13:25)

Mit einer konzentrierten Leistung kam die zweite Mannschaft beim Gastspiel bei der TG Biberach III zu ihrem ersten Sieg. Dabei war der Spielverlauf über lange Zeit sehr ausgeglichen und nicht so klar wie das nackte Ergebnis scheinen lassen mag.

SV Hauerz II - TG Bad Waldsee III 3:0 (25:23, 25:23, 25:19)

Auch im zweiten Spiel der 3. Damenmannschaft reichte es noch nicht zu einem Satzgewinn oder einem Sieg. Stark verbessert im Aufschlag, aber auch im Angriff, zogen die jungen Waldseerinnen im ersten und zweiten Satz davon.

Normal 0 21 Ausschließlich in fremden Hallen und samt und sonders am Samstag haben die aktiven Teams der TG Bad Waldsee in ihren Volleyballligen anzutreten. In der Landesliga führt der Weg von Damen I nach Blaustein, wo es um 14.00 Uhr gegen den dortigen TSV um wichtige Punkte geht.

Volleyball-Oberligist TG Bad Waldsee unterliegt dem Regionalligaabsteiger TSV Dettingen klar mit 0:3

Von Franz Vogel

Die deutliche 0:3 (21:25, 21:25, 22:25) Niederlage der TG in eigener Halle brachte einige der flammenden Optimisten in den Reihen der über 60 Fans inclusive Verantwortungsträger und Mannschaft klar auf den Boden der Oberligarealitäten zurück.

Der TSV Dettingen ist der nächste Heimgegner in der Volleyballoberliga….und ein großes Kaliber

Von Franz Vogel

Es war vor fünf Jahren, als in der Landesliga die Treffen zwischen der Waldseer TG und den Ostalbmännern aus Dettingen zu den Höhepunkten einer spannenden Landesligasaison gehörten. Damals ging es für beide Teams, die ihre Liga deutlich beherrschten, um den ersehnten Aufstieg in die Oberliga.

TG Bad Waldsee – TV Rottenburg II 3:2 (12:25, 25:23, 26:24, 8:25, 15:13)

TG Bad Waldsee – Eningen 0:3 (23:25, 21:25, 21:25)

Das neu formierte Damenteam der TG begann bei ihrem Heimdebüt sehr verhalten. Zu wenig Druck im Angriffsspiel bescherte somit den Satzverlust im ersten Durchgang. Dann aber erkämpften sich die Gastgeberinnen immer mehr die Platzhoheit.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form