TG Bad Waldsee Volleyball

SV Hauerz II - TG Bad Waldsee III 3:0 (25:23, 25:23, 25:19)

Auch im zweiten Spiel der 3. Damenmannschaft reichte es noch nicht zu einem Satzgewinn oder einem Sieg. Stark verbessert im Aufschlag, aber auch im Angriff, zogen die jungen Waldseerinnen im ersten und zweiten Satz davon.

Normal 0 21 Ausschließlich in fremden Hallen und samt und sonders am Samstag haben die aktiven Teams der TG Bad Waldsee in ihren Volleyballligen anzutreten. In der Landesliga führt der Weg von Damen I nach Blaustein, wo es um 14.00 Uhr gegen den dortigen TSV um wichtige Punkte geht.

Volleyball-Oberligist TG Bad Waldsee unterliegt dem Regionalligaabsteiger TSV Dettingen klar mit 0:3

Von Franz Vogel

Die deutliche 0:3 (21:25, 21:25, 22:25) Niederlage der TG in eigener Halle brachte einige der flammenden Optimisten in den Reihen der über 60 Fans inclusive Verantwortungsträger und Mannschaft klar auf den Boden der Oberligarealitäten zurück.

Der TSV Dettingen ist der nächste Heimgegner in der Volleyballoberliga….und ein großes Kaliber

Von Franz Vogel

Es war vor fünf Jahren, als in der Landesliga die Treffen zwischen der Waldseer TG und den Ostalbmännern aus Dettingen zu den Höhepunkten einer spannenden Landesligasaison gehörten. Damals ging es für beide Teams, die ihre Liga deutlich beherrschten, um den ersehnten Aufstieg in die Oberliga.

TG Bad Waldsee – TV Rottenburg II 3:2 (12:25, 25:23, 26:24, 8:25, 15:13)

TG Bad Waldsee – Eningen 0:3 (23:25, 21:25, 21:25)

Das neu formierte Damenteam der TG begann bei ihrem Heimdebüt sehr verhalten. Zu wenig Druck im Angriffsspiel bescherte somit den Satzverlust im ersten Durchgang. Dann aber erkämpften sich die Gastgeberinnen immer mehr die Platzhoheit.

TG Bad Waldsee II – TSG Eislingen II 3:1 (25:20, 25:19, 15:25, 25:13)

TG Bad Waldsee II – VC Baustetten 3:2 (21:25, 25:18, 25:21, 14:25, 15:7)

Zwei Siege holte sich die zweite Männermannschaft an ihrem ersten Heimspieltag. Dabei sahen die Zuschauer zwei gutklassige und spannende Bezirksligaspiele. Die erste Partie gegen eine abwehrstarke Gästemannschaft aus Eislingen war dabei über lange Zeit deutlich ausgeglichener als das nackte Ergebnis vermuten lässt.

TG Bad Waldsee II – TSB Ravensburg 1:3 (25:16, 25:16, 30:28)

TG Bad Waldsee II – VfB Friedrichshafen II 2:3 (25:23, 25:27, 18:25, 25:14, 9:15)

Mit knapp besetztem Kader trat die junge zweite Damenmannschaft ihren Heimspieltag an. Gegen den Tabellenführer Ravensburg begannen sie schwach und mit vielen Eigenfehlern. Trotzdem kämpften sie sich immer wieder trotz teils großer Rückstände zurück ins Spiel und wurden im zweiten Durchgang mit einem Satzgewinn belohnt.

VfB Friedrichshafen III - TG Bad Waldsee III 3:0 (25:14, 25:21, 25:14)

Einen guten Einstand bot die neu formierte dritte Damenmannschaft der TG bei ihrem Auswärtsspiel in Friedrichshafen. Über weite Strecken gelang es Paroli zu bieten, was allerdings die 0:3 - Niederlage nicht verhinderte. Coach Eberhard Aichroth war zufrieden, auch weil man beim Rückspiel auf eine Revanche hoffen darf.
TG: Melanie Bucher, Saskia Czöndör, Aileen Firley, Sophia Maucher, Lisa Meisl, Anouk Rebstock, Ronja Schäfer, Silvana Schellhorn, Jasmin Wachinger

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form