TG Bad Waldsee Volleyball

Zweite Herrenmannschaft - Bezirksliga

hinten v.l.: Jakob Büker, Manuel Perner, Nils Herkommer, Mattias Walther

vorne v.l.: Ralf Sauerbrey (Trainer), Akos Hardi, Christian Romstedt, Valentin Marth, Daniel Scheerer

Es fehlen: Fynn Bayer, Ralf Brzuska, Peter Gropper, Henry Limp, Julian Niedermaier, Jannik Roming

Ergebnisse
Nr.DatumHeim - GastErgebnis
48 18.03.2018 SV Unlingen - SC Weiler/F. 3:0 (25:18, 25:14, 25:18)
49 18.03.2018 SV Unlingen - MTG Wangen 3:1 (25:15, 25:15, 20:25, 25:19)
Tabelle
PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
1 VC Baustetten 14 37 : 14 35
2 SV Unlingen 14 31 : 23 26
3 MTG Wangen 14 26 : 24 23
4 TG Bad Waldsee 2 14 30 : 24 23
5 SC Weiler/F. 14 28 : 26 23
6 TSG Eislingen 2 14 25 : 30 18
7 VfB Ulm 2 14 20 : 32 14
8 SG Volley Alb 14 13 : 37 6

Aktuelle Beiträge

TSG Eislingen – TG Bad Waldsee 3:0 (25:12, 25:9, 25:19)

Stark ersatzgeschwächt hatten die Männer der TG keine Chance, das Spiel gegen glänzend disponierte Eislinger für sich zu entscheiden. Damit verlieren die Cracks um Trainer Peer Auer vorläufig den direkten Kontakt zur Spitze.

TG Bad Waldsee - TV Langenargen 3:1 (18:25, 25:15, 25:20, 25:21)

Mit Daniel Scheerer, Nils Herkommer, Ferdinand Wollin, Lorenz Jäger, Mattias Walther, Valentin Marth, Jan Herkommer, Lukas Wohnhas gelang der TG ein wichtiger Erfolg im Kampf um die vorderen Plätze.

TG Bad Waldsee II – TSG Fischbach/Friedrichshafen 3:1 (23:25, 25:22, 25:21, 30:28)

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison sagte eine Mannschaft krankheitsbedingt ein Heimspiel der TG-Männer ab. Somit trat die zweite Herrenmannschaft am Wochenende nur gegen die Spielgemeinschaft Fischbach/Friedrichshafen an.

SV Baustetten – TG Bad Waldsee 3:1

Ohne die oberligaerfahrenen Jan Herkommer und Simon Bergmann stand die Mannschaft von Peer Auer über weite Strecken auf verlorenem Posten. Am Kampfgeist fehlte es nicht, deswegen gelang es auch, den dritten Satz in TG-Hand zu bekommen.

TG Bad Waldsee II – TSV Laupheim 3:0 (25:16, 25:18, 25:19)

Gegen den Tabellenvierten TSV Laupheim kam die zweite Männermannschaft der TG Bad Waldsee zu einem unerwartet klaren Heimsieg in der Bezirksliga. Dabei nahmen alle drei Sätze einen ähnlichen Verlauf. Die Einheimischen zeigten eine recht souveräne und abgeklärte Vorstellung, setzten sich jeweils zur Satzmitte ab und brachten den Vorsprung jeweils sicher ins Ziel.

TSG Ailingen- TG Bad Waldsee II 3:2 (17:25, 26:24, 25:17, 16:25, 15:10)

Beim Spitzenduell der ersten beiden Mannschaften der Bezirksliga mussten sich die Waldseer Männer nach einem spannenden und hart umkämpften Spiel letztlich knapp im Tie-Break geschlagen geben. Hoch konzentriert und mit nahezu keinen Eigenfehlern starteten die Waldseer ins Spiel und ließen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen.

SV Unlingen - TG Bad Waldsee II 1:3 (15:25, 16:25, 25:23, 19:25)

Bereits den fünften Sieg in dieser Saison sicherte sich die zweite Herrenmannschaft beim vergangenen Auswärtsspiel in Unlingen. Gegen die routinerten Gastgeber begannen die Waldseer Männer konzentriert und konnten sich im Laufe des Satzes immer weiter absetzen, was sich in einem sicheren Satzgewinn niederschlug.

SG Geisligen/Eybach - TG Bad Waldsee II 1:3 (15:25, 14:25, 25:23, 14:25)

Mit einem auf den ersten Blick ungefährdeten Sieg in Geislingen setzte sich die zweite Herrenmannschaft am Wochenende vorübergehend an die Tabellenspitze. Gegen schwache Geislinger setzten sich die Waldseer trotz vieler Eigenfehler letztlich deutlich durch.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form