TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

TG Bad Waldsee  II – TSV Laupheim 3:1 (25:4, 25:13, 23:25, 25:23)

TG Bad Waldsee  II – PSV Reutlingen 3:1 (25:14, 25:27, 25:13, 25:16)

Mit zwei Heimsiegen hat sich die zweite Männermannschaft der TG frühzeitig aller Abstiegssorgen entledigt. Einen kuriosen Spielverlauf bekamen die Zuschauer in der Partie gegen den TSV Laupheim zu sehen. Zweieinhalb Sätze lang blieben die Gäste völlig unter ihren Möglichkeiten und brachten gegen solide spielende Gastgeber keinen Fuß auf den Boden. Die Folge: Zwei hoch gewonnene Sätze und eine 21:14 – Führung.

TG Bad Waldsee  II – TSV Laupheim 3:1 (25:4, 25:13, 23:25, 25:23)

TG Bad Waldsee  II – PSV Reutlingen 3:1 (25:14, 25:27, 25:13, 25:16)

Mit zwei Heimsiegen hat sich die zweite Männermannschaft der TG frühzeitig aller Abstiegssorgen entledigt.Einen kuriosen Spielverlauf bekamen die Zuschauer in der Partie gegen den TSV Laupheim zu sehen. Zweieinhalb Sätze lang blieben die Gäste völlig unter ihren Möglichkeiten und brachten gegen solide spielende Gastgeber keinen Fuß auf den Boden.

TV Langenargen – TG Bad Waldsee II 0:3 (20:25, 20:25, 13:25)

Einmal mehr nicht in Bestbesetzung – Libero Lukas Wohnhas musste krank im Bett bleiben -   trat die zweite Männermannschaft der TG zum Rückrundenstart beim TV Langenargen an.

TG Bad Waldsee  II – VfB Ulm III 3:0 (25:13, 25:23, 25:22)
TG Bad Waldsee  II – SV Unlingen 2:3 (17:25, 25:12, 21:25, 25:20, 12:15)

Auch zum Abschluss der Vorrunde punktete die zweite Männermannschaft bei ihrem Heimspieltag. Eine richtungsweisende Partie stand zunächst gegen den Tabellenletzten VfB Ulm an.

TSG Ailingen - TG Bad Waldsee  II 3:2 (25:22, 21:25, 23:25, 25:15, 15:10)

Unter schlechten Voraussetzungen reiste die zweite Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel gegen die TSG Ailingen an den Bodensee. Gleich auf drei Spieler (Matthias Walther, Andre Pfob und Matthias Groß) musste die TG verzichten und Trainer Herkommer musste verstärkt auf die Jugend setzen.

SV Gebrazhofen - TG Bad Waldsee  II 3:2 (23:25, 25:19, 25:22, 12:25, 15:11)

Durch eine 2:3 – Niederlage beim Landesligaabsteiger und Meisterschaftsfavoriten SV Gebrazhofen ergatterte die zweite Männermannschaft immerhin einen Punkt. Im umkämpften ersten Satz gingen die Waldseer zur Satzmitte in Führung und verteidigten diese bis Satzende.

TG Bad Waldsee  II – TV Langenargen 2:3 (25:18, 23:25, 22:25, 25:22, 7:15)
TG Bad Waldsee  II – VC Baustetten 3:0 (25:21, 25:19, 25:18)

Weitere vier Punkte waren die Ausbeute der zweiten Männermannschaft am Nachholspieltag in der Bezirksliga. In einer unterhaltsamen und gutklassigen Bezirksligapartie gegen den TV Langenargen nahm die erste Partie gleich zwei Mal eine unerwartete Wendung.

TSV Laupheim - TG Bad Waldsee  II 1:3 (13:25, 23:25, 25:21, 23:25)

Zu einem schwer erkämpften und nicht unbedingt erwarteten 3:1 - Erfolg kam die zweite Männermannschaft beim TSV Laupheim. Dabei machten es die Einheimischen der TG mit einem völlig verschlafenen ersten Satz zunächst einfach.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form