TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

TV Langenargen - TG Bad Waldsee II 1:3 (22:25, 25:21, 13:25, 16:25)

Obwohl nicht in Bestbesetzung angetreten siegte die zweite Mannschaft auch bei ihrem letzten Auswärtsspiel in Langenargen mit 3:1. Die verbliebenen Jungs machten ihre Sache sehr gut und zeigten eine routinierte Vorstellung. Von Anfang an lag die TG im ersten Satz in Führung und brachte den Satz gegen sich hartnäckig wehrende Gastgeber auch nach Hause. Ähnlich der Verlauf in Satz zwei, allerdings mit dem besseren Ende für Langenargen.

TSV Laupheim - TG Bad Waldsee II: 1:3(22:25, 25:22, 21:25, 15:25)

Wie die ganze Saison über, spielte die TG gegen einen ebenbürtigen Gegner. Bad Waldsee erwischte den besseren Start in Satz 1 und baute sich bis Satzmitte einen ordentlichen Vorsprung auf. Die Laupheimer fingen sich dann aber und holten Punkt für Punkt auf, zu guter Letzt rettete die TG den Satz ins Ziel.

TSG Eislingen – TG Bad Waldsee 3:0 (25:12, 25:9, 25:19)

Stark ersatzgeschwächt hatten die Männer der TG keine Chance, das Spiel gegen glänzend disponierte Eislinger für sich zu entscheiden. Damit verlieren die Cracks um Trainer Peer Auer vorläufig den direkten Kontakt zur Spitze.

TG Bad Waldsee - TV Langenargen 3:1 (18:25, 25:15, 25:20, 25:21)

Mit Daniel Scheerer, Nils Herkommer, Ferdinand Wollin, Lorenz Jäger, Mattias Walther, Valentin Marth, Jan Herkommer, Lukas Wohnhas gelang der TG ein wichtiger Erfolg im Kampf um die vorderen Plätze.

TG Bad Waldsee II – TSG Fischbach/Friedrichshafen 3:1 (23:25, 25:22, 25:21, 30:28)

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison sagte eine Mannschaft krankheitsbedingt ein Heimspiel der TG-Männer ab. Somit trat die zweite Herrenmannschaft am Wochenende nur gegen die Spielgemeinschaft Fischbach/Friedrichshafen an.

SV Baustetten – TG Bad Waldsee 3:1

Ohne die oberligaerfahrenen Jan Herkommer und Simon Bergmann stand die Mannschaft von Peer Auer über weite Strecken auf verlorenem Posten. Am Kampfgeist fehlte es nicht, deswegen gelang es auch, den dritten Satz in TG-Hand zu bekommen.

TG Bad Waldsee II – TSV Laupheim 3:0 (25:16, 25:18, 25:19)

Gegen den Tabellenvierten TSV Laupheim kam die zweite Männermannschaft der TG Bad Waldsee zu einem unerwartet klaren Heimsieg in der Bezirksliga. Dabei nahmen alle drei Sätze einen ähnlichen Verlauf. Die Einheimischen zeigten eine recht souveräne und abgeklärte Vorstellung, setzten sich jeweils zur Satzmitte ab und brachten den Vorsprung jeweils sicher ins Ziel.

TSG Ailingen- TG Bad Waldsee II 3:2 (17:25, 26:24, 25:17, 16:25, 15:10)

Beim Spitzenduell der ersten beiden Mannschaften der Bezirksliga mussten sich die Waldseer Männer nach einem spannenden und hart umkämpften Spiel letztlich knapp im Tie-Break geschlagen geben. Hoch konzentriert und mit nahezu keinen Eigenfehlern starteten die Waldseer ins Spiel und ließen die Gastgeber nicht ins Spiel kommen.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form