Drucken

TSG Eislingen - TG Bad Waldsee II 3:1 (21:25, 25:23, 25:22, 25:21)

Eine unnötige Niederlage musste die zweite Männermannschaft in Eislingen einstecken. Trotz gewonnenen ersten Durchgang fanden die Waldseer keine Konstanz in ihrem Spiel und leisteten sich viel zu viele Eigenfehler. Zwar spielten auch die Gastgeber bei weitem nicht fehlerfrei, aber am Ende setzten diese sich mit 3:1 Sätzen durch. Die TG hat sich damit im Mittelfeld der Tabelle eingereiht.
TG: Jakob Büker, Akos Hardi, Nils Herkommer, Julian Niedermaier, Christian Romstedt, Daniel Scheerer, Henry Limp, Jannik Roming, Valentin Marth