Drucken

SC Weiler/Fils - TG Bad Waldsee II 2:3 (27:25, 27:25, 21:25, 15:25, 17:19)

Eine gute Moral zeigte die zweite Männermannschaft beim Auswärtsspiel in Weiler/Fils. Auch nach zwei mit 25:27 unglücklich verlorenen Sätzen, steckten die Waldseer nicht auf .

Mit weniger Eigenfehlern und guten Aufschlägen bekamen sie die Partie im dritten und vierten Satz besser in den Griff und glichen aus. In einem spannenden Tie-Break drehten sie mit etwas Glück das Spiel endgültig und nahmen zwei Punkte mit nach Hause. Nach dem zweiten Sieg hat sich die TG zunächst im oberen Tabellendrittel eingereiht.

TG: Jakob Büker, Akos Hardi, Nils Herkommer, Julian Niedermaier, Christian Romstedt, Daniel Scheerer, Henry Limp, Jannik Roming