Drucken

TG Bad Waldsee II – VC Baustetten 3:0 (25:21, 32:30, 25:22)

Ein gelungener Start in die Saison gelang der zweiten Männermannschaft in der Bezirksliga. Gegen den Mitabsteiger aus der Landesliga VC Baustetten gelang ein 3:0 Erfolg. Dabei war die Sache lange nicht so klar, wie das nackte Ergebnis scheinen lassen mag.

Satz eins war bis zum Schuss ausgeglichen und hart umkämpft, mit dem besseren Ende für die Gastgeber. Im zweiten und dritten Satz versäumte es die TG jeweils ein fünf Punkte Vorsprung zur Satzmitte nach Hause zu bringen, so dass sich vor allem im zweiten Satz ein wahrer Krimi zum Satzende entwickelte. 32:30 hieß es am Ende und auch Durchgang drei ging an die Einheimischen. Neben den Routiniers zeigten vor allem die beiden neu integrierten Jugendspieler Jakob Büker und Akos Hardy eine prima Leistung.
TG: Jakob Büker, Akos Hardy, Nils Herkommer, Julian Niedermaier, Manuel Perner, Christian Romstedt, Daniel Scheerer, Mattias Walther