Drucken

TTV Dettingen/Teck - TG Bad Waldsee II 3:0 (25:11, 25:14, 25:15)

Gleich auf fünf Spieler musste die zweite Männermannschaft zum bedeutungslosen Saisonabschluss in Dettingen verzichten und reiste mit dem buchstäblich allerletzten Aufgebot an. Entsprechend chancenlos waren die Waldseer gegen den Vizemeister und unterlagen deutlich in drei Sätzen.

Die TG – Jungs spielten eine gute Saison als Aufsteiger in die Landesliga mussten in der Rückrunde aber immer wieder auf Spieler verzichten und konnten dies am Ende nicht kompensieren. Nun gilt es sich für nächste Saison wieder zu sammeln und einen neuen Anlauf in der Bezirksliga zu nehmen.

TG: Daniel Scheerer, Matthias Walther, Nils Herkommer, Fynn Bayer, Henry Limp und Denis Übelhör