Drucken

VC Baustetten – TG Bad Waldsee II 0:3 (17:25, 17:25, 21:25)

Ohne zu glänzen kam die zweite Mannschaft mit einem Erfolg in Baustetten zu einem weiteren Auswärtssieg in der Landesliga. Dabei machten es die Gastgeber, die keinen guten Tag erwischten, den Waldseern relativ leicht zum Erfolg zu kommen.

Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich die TG zur Satzmitte dank guter Aufschläge und guter Blockarbeit auf 17:10 absetzen und brachte den Satz sicher nach Hause. Auch in Durchgang zwei und drei profitierte man von zahlreichen Eigenfehlern der Einheimischen und nutzte diese um mit einer soliden Leistung jeweils zur Satzmitte entscheidend davon zu ziehen. Diese Vorsprünge gaben die Männer von Ralf Sauerbrey nicht mehr ab und brachten einen 3:0 Sieg nach Hause. Mit diesem wichtigen Sieg beim Tabellennachbarn hat sich die TG mit sieben Punkten auf Platz sechs in der Landesliga-Tabelle vorgearbeitet.

TG: Daniel Scheerer, Matthias Walther, Christian Dethlefsen, Valentin Marth, Nils Herkommer, Ferdinand Wollin, Henry Limp, Manuel Perner, Fynn Bayer