Drucken

TG Bad Waldsee II – TSG Fischbach/Friedrichshafen 3:1 (23:25, 25:22, 25:21, 30:28)

Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison sagte eine Mannschaft krankheitsbedingt ein Heimspiel der TG-Männer ab. Somit trat die zweite Herrenmannschaft am Wochenende nur gegen die Spielgemeinschaft Fischbach/Friedrichshafen an.

Die Gäste begannen stark und gingen früh 8:3 in Führung. Den Waldseern merkte man die Winterpause an und sie brauchten einige Zeit um ins Spiel zu finden. Folglich ging der erste Satz an die Gäste. Das Spiel der Waldseer stabilisierte sich jedoch zunehmend. Mit starken Abwehraktionen erkämpften sie sich den zweiten Satz. Doch auch in den folgenden beiden Sätzen hielten die Fischbacher gut dagegen und machten den Gastgebern das Leben schwer. Zum Krimi entwickelte sich der letzte Satz, in dem die Gäste drei Matchbälle abwehrten, die TG-Männer ihrerseits ebenfalls vier Satzbälle abwehrten, ehe die Auer-Truppe das bessere Ende für sich fand.

TG: Valentin Marth, Matthias Walter, Jan Herkommer, Nils Herkommer, Ferdinand Wollin, Ralf Brzuska, Sebastian Gambichler, Julian Gambichler, Lorenz Jäger, Lukas Wohnhas und Daniel Scheerer.