Drucken

VC Baustetten – TG Bad Waldsee II 2:3 (18:25, 25:20, 22:25, 25:18, 13:15)

Eine starke Leistung zeigte die wieder einmal arg dezimierte zweite Männermannschaft beim Auswärtsspiel in Baustetten. Sechs Mann und ein Libero lieferten sich mit den Gastgebern vor zahlreichen Zuschauern ein spannendes und heiß umkämpftes Match über fünf Sätze.

Zwei Mal gelang es der TG in Führung zu gehen und zwei Mal konnten die Gastgeber ausgleichen. Im entscheidenden Tie-Break schienen die Gäste einmal mehr auf die Verliererstraße zu geraten und liefen von Anfang an einem Rückstand hinterher. Nachdem bei 4:8 ein letztes Mal die Seiten gewechselt wurden kämpften sich ich die TG-Männer nervenstark Punkt für Punkt heran. Über den erstmaligen Ausgleich von 12:12 gelang mit 14:12 dann auch die Führung und mit 15:13 der etwas glückliche, aber nicht unverdiente erste Tie-Break – Sieg der Saison. Nach diesem Sieg liegt die TG weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga.

TG: Daniel Scheerer, Henry Limp, Mattias Walther, Valentin Marth, Nils Herkommer, Lorenz Jäger, Lukas Wohnhas