TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

Durch die 2:3 Niederlagen gegen Botnang und Friedrichshafen III rutscht die TG auf den sechsten Tabellenplatz

Von Franz Vogel

Duelle zwischen Botnang und der TG Bad Waldsee gestalteten sich meist als regelrechtes Spektakel. So auch die Version 2015/16, Rückspiel. Wie zwei Feldherren zogen Evi Müllerschön und ihr Botnanger Kollege die Fäden, immer in der Absicht, dem wechselnden Spielgeschehen eine bessere Wendung zu geben.

Die Spielgemeinschaft der Ostalb ist für die TG nicht zu bezwingen

Von Franz Vogel

Die erhoffte Überraschung fand nicht statt, der Favorit und Zweitplatzierte der Volleyball-Oberliga, SG MADS Ostalb, war auch von der Bad Waldseer TG nicht ins Stolpern zu bringen und besiegte diesen mit 3:1 (25:21 25:21 20:25 25:17). Somit wurden die Gastgeber ihrer Favoritenrolle gerecht. Zwar gestatteten sich die Ex-Drittligisten eine längere Verschnaufpause und mussten den dritten Satz abzugeben, dennoch war die meiste Zeit klar, wer Herr im Mutlanger Hause ist.

TG Nürtingen entführt der TG Bad Waldsee mit 3:2 (25:15, 25:16, 27:29, 19:25, 10:15) unerwartet Punkte

Von Franz Vogel

Mit zwei Sätzen führen, im dritten Durchgang zwei Matchbälle erreichen und dennoch zu verlieren, gehört zu den schmerzhaftesten Erfahrungen, die man als Volleyballspieler und Fan machen kann. So geschehen am letzten Samstagabend in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule, als sich der Tabellenvierte TG Bad Waldsee und der Tabellenneunte TG Nürtingen in einem denkwürdigen Duell gegenüberstanden. Um 21.15 Uhr nach exakt 75 Minuten Spielzeit standen der heimischen TG besagte Matchbälle zur Verfügung.

Hart erkämpfter 3:2 Auswärtssieg bei der SG Sportschule Waldenburg

Von Franz Vogel

In der Vorschau war unter gewissen Umständen ein großes Spiel zwischen Waldenburg und Bad Waldsee in Aussicht gestellt worden. Die Umstände traten ein, ein Spiel, das man so schnell nicht vergessen wird, ging in 2 ¼ Stunden über die Bühne.

TG Bad Waldsee schlägt den Aufsteiger VfL Sindelfingen denkbar knapp mit 3:2

Von Franz Vogel

So spannend hätte es nun nicht unbedingt sein müssen. Die rund 80 Fans durchlebten am Samstagabend in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule ein Wechselbad der Gefühle. Mit einem äußerst knappen 3:2 (19:25, 25:17, 21:25, 25:18, 15:13) ging das Oberligateam von Trainerin Evi Müllerschön am Ende überglücklich aus der Halle.

Nach 3:1 (25:18, 23:25, 25:23, 25:11) Auswärtssieg in Ulm belegt die TG Bad Waldsee den 5. Rang der Volleyball-Oberliga

Von Franz Vogel

Das Ziel des Teams Herren I an diesem Spieltag war klar abgesteckt. Um die wichtigen drei Punkte aus der Donaustadt mitzunehmen, sollte es schon ein 3:0 oder wenigstens 3:1 Sieg werden.

Normal 0 21 Mit 3:1 bezwingen die TG-Volleyballer in einem packenden Duell den TSV Georgi Allianz Stuttgart III

Von Franz Vogel

Der 3:1 (25:19, 17:25, 25:20, 25:15) Erfolg am Samstagabend in der gut besuchten Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule katapultierte die Bad Waldseer Oberligavolleyballer in die vordere Hälfte der Tabelle. Erfreuliche Aufschlüsse gab dieses Spiel reihenweise. Vor allem die Frage, ob sich die TG künftig in der Tabelle nach unten orientieren müsse, hat sich vorab erledigt. Zwei Spiele, zwei Siege stehen auf dem Konto der Mannschaft, die sich so langsam in ihrem neuen größeren Kader zu finden scheint.

Volleyball-Oberligist TG Bad Waldsee unterliegt dem Regionalligaabsteiger TSV Dettingen klar mit 0:3

Von Franz Vogel

Die deutliche 0:3 (21:25, 21:25, 22:25) Niederlage der TG in eigener Halle brachte einige der flammenden Optimisten in den Reihen der über 60 Fans inclusive Verantwortungsträger und Mannschaft klar auf den Boden der Oberligarealitäten zurück.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form