TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

In der Volleyball-Regionalliga gewinnt die TG das Aufsteigerduell gegen den TV Kappelrodeck mit 3:1

Erstes Heimspiel, erster Saisonsieg: So haben sich das die Volleyballer der TG Bad Waldsee vorgestellt. In der Regionalliga setzte sich die Mannschaft von Trainerin Evi Müllerschön am Sonntag gegen den TV Kappelrodeck mit 3:1 (21:25, 25:18, 25:17, 26:24) durch und holte so die ersten Punkte der neuen Saison.

Enttäuschender Auftritt der TG Bad Waldsee beim 0:3 in Rottenburg

Von Franz Vogel

Nicht allzu viel Mühe hatte der TV Rottenburg II bei seinem 3:0 (25:19, 25:21, 25:22) Heimerfolg gegen den letztjährigen Oberligameister und Regionalligaaufsteiger TG Bad Waldsee. Für die erstmals in den Stadtfarben weiß-schwarz auflaufenden Kurstädter gab es in der Bischofsstadt ein bitteres Erwachen aus den Träumen vergangener Oberligazeiten.

Dank unserem neuen Hauptsponsor Omnibus Müller werden wir zu den Auswärtsspielen der ersten Herrenmannschaft mit einem großen Reisebus fahren. Fans sind gegen einen kleinen Aufpreis von 10€ gerne eingeladen, unsere Männer tatkräftig zu unterstützen.

Am Samstag wird der Bus um 15:00 Uhr an der Eugen-Bolz-Schule zum ersten Regionalligaspiel der Männer nach Rottenburg fahren.

2:3 (25:22, 24:26, 25:23, 16:25, 5:15) im Halbfinale gegen den TSV G.A.Stuttgart

Von Franz Vogel

Annähernd 200 Fans, dem absoluten Zuschauerrekord dieser Spielzeit, boten in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule am Sonntagnachmittag den würdigen Rahmen für ein spektakuläres 130 minütiges Match, das jenseits der eingefahrenen Niederlage in die Annalen der TG eingehen wird. Unschwer kann man den Verlauf des absolut hochklassigen Spiels an den Zahlen der einzelnen Spielabschnitte ablesen.

Die TG Bad Waldsee gewinnt gegen den TSV Eningen mit 3:0 (25:20, 27:25, 25:21)

Mit einem klaren 3:0 Sieg gegen den TSV Eningen verabschieden sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee aus der Oberliga. Schon zwei Spieltage vor Saisonende hatten sie sich die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga gesichert.
Krankheits- bzw. verletzungsbedingt stand Trainerin Evi Müllerschön im letzten Spiel nur ein verkleinerter Kader zur Verfügung.

2:3 unterliegt der Oberligameister im letzten Heimspiel

Von Franz Vogel

Ein gänzlich ungewöhnliches Volleyballspiel erlebten über 120 Fans in der festlich hergerichteten Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule, das mit dem 2:3 (25:20, 21:25, 24:26, 25:20, 10:15) im SV Remshalden einen zwar unerwarteten, doch verdienten Sieger fand. Was der in akuter Abstiegsgefahr befindliche Gast aus dem Remstal Gegner und Zuschauern bot, zeigte wieder einmal die Ausgeglichenheit der Oberliga, gleichzeitig aber auch das bemerkenswerte Niveau, die Spielkunst und Kampfkraft in dieser Klasse.

Letztes Heimspiel für den Meister der Oberliga mit Meisterschaftsfeier Von Franz Vogel Für die Oberligavolleyballer der TG Bad Waldsee ist beim Auswärtsspiel beim SV Esslingen der Meisterschafts- und Aufstiegstraum in Erfüllung gegangen. Bereits zwei Spieltage vor Abschluss der Saison dürfen sich Mannschaft und Trainerin Evi Müllerschön zu Recht feiern. Dennoch stehen dem Team noch zwei schwere Aufgaben bevor, will sie das Wort von Trainerin Müllerschön einlösen, das da lautete: „Wir wollen uns mit Siegen aus der Liga verabschieden und es nicht nur austrudeln lassen.“

Hart erkämpfter 3:0 Sieg in Esslingen nach einem nervenzerfetzenden Match

Von Franz Vogel

Der 3:0 (25:23, 25:23, 25:23) Auswärtssieg beim Absteiger SV Esslingen sichert der Mannschaft von Trainerin Evi Müllerschön zwei Spieltage vor Schluss den Titel in der Oberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga Baden Württemberg. Die Verantwortlichen der TG Bad Waldsee hatten im Vorfeld dieses Spiels den Ball eher flach gehalten und auf das Angebot eines Fanbusses nach Esslingen verzichtet.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form