TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

In der Volleyball-Regionalliga bezwingt die TG Bad Waldsee die FT 1844 Freiburg im TieBreak

Von Franz Vogel

Mit einem äußerst knappen 3:2 (25:18, 25:22, 17:25, 22:25, 15:13) hatten die Gastgeber die Nase vorne in einem Spiel, das in der Schlussphase an Spannung und Dramatik nicht mehr zu toppen war. Wieder waren es an die 150 Zuschauer, die engagiert und lautstark den dritten Heimsieg ihrer Mannschaft in Folge begleiteten.

TG Volleyballer verlieren nach hartem Kampf in Botnang mit 2:3 (25: 23, 25:19 18:25 20:25 5:15)

Hatten die TG- Volleyballer noch am Freitagabend den Landesligisten SG TSG Ailingen/TV Kressbronn im Pokalspiel klar mit 3:0 bezwungen, ging es gleich am nächsten Tag zum Mitaufsteiger in der Regionalliga, zum ASV Botnang.

TG Bad Waldsee gewinnt Heimspiel in der Regionalliga gegen den Favoriten mit 3:2

Der so nicht erwartete 3:2 (25:18, 21:25, 25:21, 18:25, 15:13) Erfolg gegen den hoch gehandelten MTV Ludwigsburg bringt die Volleyballer der TG Bad Waldsee in der Tabelle der Regionalliga zwar keinen entscheidenden Schritt nach vorne. Er erbringt allerdings eine ganze Reihe erfreulicher Erkenntnisse für Trainerin Evi Müllerschön, die Zuschauer und das Team selbst.

TG-Volleyballer verlieren in Heidelberg-Rohrbach mit 3:0 (25:15, 25:23, 25:15)

Mit einer herben 3:0 (25:15, 25:23, 25:15) Niederlage kehrte die in diesem Jahr in die Regionalliga aufgestiegene Mannschaft der TG Bad Waldsee von ihrem Auswärtsspiel gegen die gestandene Regionalligamannschaft der TSG Heidelberg-Rohrbach heim.

In der Volleyball-Regionalliga gewinnt die TG das Aufsteigerduell gegen den TV Kappelrodeck mit 3:1

Erstes Heimspiel, erster Saisonsieg: So haben sich das die Volleyballer der TG Bad Waldsee vorgestellt. In der Regionalliga setzte sich die Mannschaft von Trainerin Evi Müllerschön am Sonntag gegen den TV Kappelrodeck mit 3:1 (21:25, 25:18, 25:17, 26:24) durch und holte so die ersten Punkte der neuen Saison.

Enttäuschender Auftritt der TG Bad Waldsee beim 0:3 in Rottenburg

Von Franz Vogel

Nicht allzu viel Mühe hatte der TV Rottenburg II bei seinem 3:0 (25:19, 25:21, 25:22) Heimerfolg gegen den letztjährigen Oberligameister und Regionalligaaufsteiger TG Bad Waldsee. Für die erstmals in den Stadtfarben weiß-schwarz auflaufenden Kurstädter gab es in der Bischofsstadt ein bitteres Erwachen aus den Träumen vergangener Oberligazeiten.

Dank unserem neuen Hauptsponsor Omnibus Müller werden wir zu den Auswärtsspielen der ersten Herrenmannschaft mit einem großen Reisebus fahren. Fans sind gegen einen kleinen Aufpreis von 10€ gerne eingeladen, unsere Männer tatkräftig zu unterstützen.

Am Samstag wird der Bus um 15:00 Uhr an der Eugen-Bolz-Schule zum ersten Regionalligaspiel der Männer nach Rottenburg fahren.

2:3 (25:22, 24:26, 25:23, 16:25, 5:15) im Halbfinale gegen den TSV G.A.Stuttgart

Von Franz Vogel

Annähernd 200 Fans, dem absoluten Zuschauerrekord dieser Spielzeit, boten in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule am Sonntagnachmittag den würdigen Rahmen für ein spektakuläres 130 minütiges Match, das jenseits der eingefahrenen Niederlage in die Annalen der TG eingehen wird. Unschwer kann man den Verlauf des absolut hochklassigen Spiels an den Zahlen der einzelnen Spielabschnitte ablesen.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form