Drucken

TG Bad Waldsee III – TV Kressbronn II 3:0 (25:20, 25:17, 25:19)
TG Bad Waldsee III – SV Hauerz II 2:3 (21:25, 25:15, 25:18, 29:31, 13:15)


Einen tollen Saisonabschluss und den ersten Sieg schaffte die jungen dritte Damenmannschaft am letzten Volleyball-Heimspieltag. Von Beginn an zeigten die TG-Mädels gegen die Gäste aus Kressbronn eine gute Leistung, die sie über alle drei Sätze hinweg halten konnten.

Der Resultat war der erste Sieg in dieser Saison – und das gleich 3:0. Nach verlorenem ersten Satz im zweiten Spiel gegen den SV Hauerz steigerten sich die Waldseerinnen erneut und konnten die Sätze zwei und drei überraschend deutlich für sich entscheiden. Von da an sahen die zahlreichen Zuschauer einen wahren Krimi. Diverse Matchbälle hatte TG, schaffte es jedoch vor allem wegen der vielen Fehlaufschläge nicht, das Spiel nach Hause zu bringen. Die Gäste nutzten ihrerseits die Chance und zwangen die Gastgeber in den Tie-Break. Auch dieser gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen. Zum Ende fehlte jedoch das Quäntchen Glück, um den zweiten Heimsieg perfekt zu machen. Für die sehr junge dritte Mannschaft war dieser ein toller und erfolgreicher Abschluss.