Drucken

TG Bad Waldsee III – SV Hauerz II 3:0 (25:16, 25:16, 30:28)

TG Bad Waldsee III – BSG Immenstaad 3:0 (25:18, 25:21, 25:15)

Zwei 3:0-Siege schaffte die dritte Damenmannschaft beim letzten Heimspieltag der Saison. Gegen den direkten Tabellennachbarn Hauerz begannen die Waldseerinnen gut und kontrollierten das Spiel gegen schwache Gegner. Verdient gewannen sie folglich die ersten beiden Sätze.

Im dritten Satz steigerten sich die Gäste, im Gegenzug nahm die Eigenfehlerquote der TG-Mädels zu. Somit konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzten, sodass beide Mannschaften zum Ende des Durchgangs mehrere Satzbälle hatten. Letztlich hatten die Waldseerinnen in einem wahren Krimi das bessere Ende für sich.

Auch im zweiten Spiel gegen den Tabellenzweiten Immenstaad zeigten die Gastgeber über das gesamte Spiel eine sehr konzentrierte Leistung und machten kaum Fehler. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung schafften sie damit einen überraschend deutlichen Sieg und stehen damit vor dem letzten Spieltag auf dem fünften Platz.

TG: Julia Gamrot, Lisa Meisl, Mara Schmidinger, Cathrin Reimer, Sybille Bosch, Ronja Schäfer, Maya Wollin, Sophia Maucher, Melanie Bucher, Silvana Schellhorn, Johanna Reihs und Julia Herkommer.