Drucken

TV Kressbronn – TG Bad Waldsee II 2:3 (15:25, 22:25, 26:24, 25:15, 13:15)

In einem hart umkämpften Auswärtsspiel beim TV Kressbronn hatten die Waldseer Volleyballerinnen am Ende die besseren Nerven und konnten das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden.

Dominierte man noch in den ersten zwei Sätzen klar den Gegner musste man im dritten Satz einem erstarkenden Gegner gegenübertreten. Beim Stande von 24:23 für die Waldseerinnen konnte der Matchball leider nicht verwandelt werde. Im fünften Satz hatten die Gastmannschaft das glücklichere Händchen und gewann mit 15:13.

Es spielten: Carla Bubeck, Caro Buschbacher, Sybille Bosch, Stefanie Dewor, Regina Hengge, Cathrin Reimer, Silvana Romer, Sara und Sabrina Schwandt, Tabea Wagner