Drucken

TG Bad Waldsee II – TSV Bad Saulgau 3:2 (25:19; 21:25; 25:13; 21:25; 15:9)

TG Bad Waldsee II – TSG Eislingen 3:0 (25:16; 25:18; 25:19)

Am Wochenende sammelte die zweite Waldseer Damenmannschaft 5 wichtige Punkte im Kampf um den Abstieg. Vor dem ersten Spiel gegen die TSG Eislingen war man gewarnt, da man das Hinspiel bereits mit 3:1 verloren hatte. Sehr konzentriert starteten die Damen in das Spiel und dominierten die ersten zwei Sätze.

Lediglich im dritten Satz zeigten die Eislinger was in ihnen steckt und hielten bis zum Ende dagegen. Zum Glück besannen sich die Waldseerinnen ihrer Spielkunst und entschieden auch diesen Satz für sich. Im zweiten Spiel stand der Lokalderbykonkurrent aus Bad Saulgau auf der anderen Seite des Netzes. Zuschauer und Spielerinnen erlebten ein spannendes Spiel,  welches dieses Mal mit 3:2 für die TG Bad Waldsee entschieden wurde. Vor allem im fünften Satz zeigten die Damen II was in ihnen steckt. Sie starteten stark und blieben bis zum Schluss konzentriert. So konnte der Tie-Break am Ende mit 15:9 gewonnen werden.

Es spielten: Kristina Nagel, Sara Schwandt, Mona Semmline, Katja Fluhr, Elisa Kownatzki, Sabrina Schwandt, Anna Majovski und Katja Real