TG Bad Waldsee Volleyball

Erste Damenmannschaft - Landesliga

hinten v.l.: Julia Gamrot, Julia Herkommer, Katja Real, Mara Schmidinger, Maya Wollin

vorne v.l.: Axel Bloching (Trainer), Laura Weber, Lisanne Majovski, Katja Fluhr, Luisa Fluhr, Jan Herkommer (Trainer)

Es fehlt: Anastasia Galusic

Ergebnisse
Nr.DatumHeim - GastErgebnis
19 11.11.2017 SSV Ulm 1846 - SV Ochsenhausen 3:2 (25:23, 23:25, 25:12, 17:25, 15:12)
20 11.11.2017 SSV Ulm 1846 - TSV Laupheim 3:0 (26:24, 25:10, 25:9)
21 11.11.2017 TSV Eningen - FV Tübinger Modell 2 3:2 (25:20, 17:25, 25:23, 16:25, 15:13)
22 11.11.2017 TSV Eningen - TG Bad Waldsee 1:3 (20:25, 25:22, 11:25, 19:25)
23 12.11.2017 TSG Reutlingen - VfB Friedrichshafen 3:0 (25:16, 25:20, 25:15)
24 12.11.2017 TSG Reutlingen - TSV Blaustein 3:1 (25:18, 24:26, 25:14, 25:22)
Tabelle
PlatzMannschaftSpieleSätzePunkte
1 SSV Ulm 1846 6 18 : 4 16
2 TG Bad Waldsee 5 14 : 6 12
3 SV Ochsenhausen 5 13 : 7 11
4 TSG Reutlingen 6 9 : 11 9
5 TSV Laupheim 5 8 : 9 7
6 TSV Blaustein 5 7 : 10 6
7 TSV Eningen 6 8 : 14 5
8 VfB Friedrichshafen 4 3 : 11 2
9 FV Tübinger Modell 2 4 4 : 12 1

Aktuelle Beiträge

TG Bad Waldsee - TSV Eningen 0:3 (12:25, 22:25, 23:25)

Durchgang eins startete mit dem abtasten der Möglichkeit beider Teams. Die Drittplatzierten konnten mit guter Abstimmung und anfänglichen Annahme Schwierigkeiten auf der TG Seite schnell die Oberhand gewinnen. Im zweiten Satz gelang es den TG Damen besser ins Spiel zu kommen, hatten aber Probleme im Block. Durch gute Feldabwehr konnte der Rückstand aufgeholt werden. Mit diesem Ehrgeiz startete man den dritten Satz und hatte zeitweise sogar die Führung übernommen.  Durch starke Angriffe könnte man die Gastgeber aus dem Konzept bringen, aber sie hatten am Ende das stärkere Nervenkostüm und gewannen den letzten Satz knapp mit 23:25.

TG: Sabrina und Sara Schwandt, Lissane Majovski, Stefanie Dewor, Andrea Kempter, Christina Stärk, Katja Fluhr, Karo Prinz Katja Real

VC Baustetten - TG Bad Waldsee 3:0 (25:12, 25:19, 25:20)

Starke kämpferische Leistung nicht ausreichend im Spiel gegen den Tabellenführer

Im 1.Satz war es ein abtasten beider Teams man versuchte die Schwachstellen des Gegners zu finden und sich auf den Gegner und dessen Angriffe einstellen.
Verhältnismäßig guter Start im 2. Satz und bis zum Stand von 18:17 guter Schlagabtausch mit teilweiser Führung. Ein Einbruch und fehlende Überlegenheit im Angriff führen zum Satzverlust mit 25:19.

Aus zwei Heimspielen nur 1 Punkt

TG Bad Waldsee - SV Ochsenhausen 0:3 (21:25, 12:25, 23:25)

TG Bad Waldsee - TSV Laupheim 2:3 (25:22, 16:25, 25:16, 12:25, 10:15)

Im ersten Spiel durften sich die TG Damen dem Gegner aus Ochsenhausen stellen. Man fand nur sehr schwer in Spiel und fand kein Mittel für die stark über die Mitte angreifenden Gäste. Bei einem Rückstand von 2:0 Sätze wollten sich die Bad Waldseer Damen trotzdem nicht geschlagen geben.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form