TG Bad Waldsee Volleyball

Alle Beiträge

TG Bad Waldsee - VC Baustetten 1:3 (26:28, 25:18, 20:25, 23:25)

Aus zwei Spielen konnten die Damen der TG Bad Waldsee leider keine Punkte in heimischer Halle behalten. Die erste schlechte Nachricht, Stammzuspielerin Karolin Prinz konnte am Spielbetrieb aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. Das erste Spiel gegen die Gäste aus Baustetten startete aus TG Sicht sehr stark.

TSG Reutlingen - TG Bad Waldsee 1:3 (25:18, 18:25, 23:25, 22:25)


Im letzten Saisonspiel der Damen 1 gegen den Tabellenletzten aus Reutlingen konnten die Waldseerinnen noch einmal drei Punkte auf ihrem Konto verbuchen und sicherten sich somit den dritten Tabellenplatz der Landesliga Süd.

TG Bad Waldsee – TG Biberach II 3:0 (25:21, 25:21, 25:23)

TG Bad Waldsee – TSV Laupheim 3:0 (25:15, 25:15, 25:16)

Die TG-Landesligadamen zeigten sich am Sonntag von ihrer Schokoladenseite und ließen beiden anstehenden Gegnern nahezu keine Chance auf Entfaltung. Die klaren Satzergebnisse spiegeln allerdings nicht den dafür notwendigen Kampfgeist und die Einsatzbereitschaft der Mannschaft. Der Trainer kann stolz darauf sein, wie sein Team an diesem Sonntag die anstehenden Aufgaben gelöst hat. Belohnung ist nunmehr ein Rang im ersten Drittel der Liga und der Beweis erbracht, dass die Bad Waldseer Damen in der Landesliga nicht wegzudenken sind.

VC Baustetten - TG Bad Waldsee 0:3 (15:25, 18:25, 14:25)

Einen überraschend klaren 3:0-Sieg schaffte die erste Damenmannschaft beim VC Baustetten. Von Beginn an setzten sie die Gastgeberinnen mit kraftvollen Aufschlägen unter Druck und gingen damit in allen drei Sätzen jeweils früh in Führung. Den Rest machten die Waldseer Damen mit ihren guten Blocks und starken Angriffen. Der Gegner hatte dem nur wenig an diesem Tag engegen zu setzen. Drei deutliche Satzgewinne waren die Folge. Die Waldseerinnen stehen damit weiterhin auf dem fünften Tabellenplatz.

2:3 (26:24, 23:25, 25:21 23:25 8:15)

Zwei Punkte nahmen an diesem Fasnetssamstag die Waldseer Damen aus der Diözesen-Hauptstadt in einem hartumkämpften Spiel mit nachhause.

TG Bad Waldsee– TSV Blaustein: 2:3 25:13, 23:25, 25:23, 24:26, 8:15

TG Bad Waldsee - SSV Ulm: 0:3 17:25, 20:25, 26:24

Die Erste Damenmannschaft der TG Bad Waldsee konnte aus 2 Spielen leider nur einen Punkt in Bad Waldsee behalten. Im ersten Spiel gegen den TSV Blaustein war es ein auf und ab für beide Teams, wobei die Blausteiner Mannschaft durch den 3:2 Sieg mit 2 Punkten und die TG Bad Waldsee mit einem Punkt aus der Begegnung ging.

TSV Eningen –TG Bad Waldsee 1:3 (22:25, 25:15, 16:25, 14:25)

Auf ein erfolgreiches Wochenende können die Damen 1 zurückblicken. Es galt gegen die unangenehm zu spielenden Gegner aus Eningen das richtige Team auf die 9x9 Meter zu stellen. Der erste Satz war von Aufstellungsfehlern und Abstimmungsproblemen geprägt, woran der Trainer nicht ganz unschuldig war.

TSV Laupheim – TG Bad Waldsee 3:0 (25:19, 25:23, 25:15)

Eine bittere Niederlage musste die Erste Damenmannschaft bei ihrem Auswärtsspiel in Laupheim einstecken. Es fehlte auf fast allen Positionen an diesem Samstagnachmittag die spielerische sowie die mannschaftlichen Abstimmung. Es zog sich wie ein roter Faden von Satz zu Satz durch das Spiel der Waldseer Damen.

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form