Drucken

TSV Ochsenhausen – TG Bad Waldsee 0:3 (18:25, 20:25, 19:25)

Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung konnte die erste Damenmannschaft weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf ergattern. Erste Wahl war wieder der Aufschlag, unter anderem von Karo Prinz und Lisanne Majovski die den Gastgeber des SV Ochsenhausen schon frühzeitig unter Druck brachte.

So ging man in Durchgang 1 und 2 früh in Führung und konnte diesen Vorsprung durch ein abwechslungsreiches Zuspiel bis zum Ende verteidigen. Die Abwehr wurde an diesem Sonntagmorgen von Martina Hartmann geführt, da Stammlibera Sabrina Schwandt auf Grund einer Handverletzung pausieren musste. Im 3. Satz wurde es nochmal etwas eng, hatten sich die Gastgeber doch etwas besser auf das Spiel der TG Bad Waldsee eingestellt. So war man mit 17:13 in Rückstand geraten aber hier waren es wieder die Aufschläge die das Spiel zu Gunsten der TG Damen drehten. Man konnte sich bis auf 21:19 wieder ran kämpfen. Endstand 25:19 und wieder sind drei wichtige Punkt auf dem TG Bad Waldsee Konto zu verbuchen.

TG: Lisanne Majovski, Sara Schwandt, Andi Kempter, Karo Prinz, Martina Hartmann, Katja Fluhr, Katja Real, Julia Gamrot, Maya Wollin, Cathrin Reimer.