Drucken

TG Bad Waldsee - STP MTV Stuttgart 3:1 (23:25, 25:16, 25:21, 25:15)

Zu Gast waren die Nachwuchstalente der Stützpunktmannschaft des MTV Stuttgart. Die im Schnitt 14 bis 15 Jährigen aber recht großen Spielerinnen entwickeln sich meist im Laufe der Saison zu einem nicht ganz einfach zu spielenden Gegner. Der erste Satz war von Abstimmung und leichtsinnig vergebenen Punkten geprägt.

Immer wieder hatte man auch Probleme gegen den starken Block einen Stich zu machen. Endstand des ersten Satzes 23:25 zu Gunsten der Gäste. Durchgang zwei gestaltete sich wieder besser, man konnte durch eine Aufschlagserie von Sara Schwand früh den nötigen Vorsprung herausspielen und diesen bis zum Endstand von 25:16 verteidigen. Satz drei startete sehr verkrampft und man kam nicht ins Spiel. Schmerzhaft war der Blick auf die Zähltafel 19:14 für die Gäste. Mit einer starken Aufschlagserie von Lisanne Majovski kämpfte man sich bis auf 23:20 wieder heran bis zum 25:21.
Im letzten Satz konnte man wieder lockerer aufspielen, so ging man gleich zum Satzbeginnn mit 5:0 in Führung. Die junge Nachwuchsspielern Maya Wollin setzte immer wieder überlegt einen Lob und konnte so die gegnerische Abwehr ausspielen. Somit konnte auch dieser Satz mit 25:15 entschieden werden und weitere wichtige drei Punkte im Abstiegskampf stehen auf dem TG Konto.
Sara & Sabrina Schwandt, Lisanne Majovski, Karo Prinz, Katja Real, Katja Fluhr, Maya Wollin, Steffi Dewor, Cathrin Reimer, Christina Stärk Andrea Kempter