Drucken

TG Bad Waldsee - TSV Eningen 0:3 (12:25, 22:25, 23:25)

Durchgang eins startete mit dem abtasten der Möglichkeit beider Teams. Die Drittplatzierten konnten mit guter Abstimmung und anfänglichen Annahme Schwierigkeiten auf der TG Seite schnell die Oberhand gewinnen. Im zweiten Satz gelang es den TG Damen besser ins Spiel zu kommen, hatten aber Probleme im Block. Durch gute Feldabwehr konnte der Rückstand aufgeholt werden. Mit diesem Ehrgeiz startete man den dritten Satz und hatte zeitweise sogar die Führung übernommen.  Durch starke Angriffe könnte man die Gastgeber aus dem Konzept bringen, aber sie hatten am Ende das stärkere Nervenkostüm und gewannen den letzten Satz knapp mit 23:25.

TG: Sabrina und Sara Schwandt, Lissane Majovski, Stefanie Dewor, Andrea Kempter, Christina Stärk, Katja Fluhr, Karo Prinz Katja Real